Wir suchen eine(n)

Licensing Project Coordinator (IP Coordinator)*

Standort: Frankfurt am Main, Deutschland

Tasks

  • Project management and administrative support to the licensed merchandising team and other key strategic initiatives such as eSports in strong collaboration with relevant stakeholders
  • Implementation, maintenance and daily handling of the artwork validation software system for the licensed merchandising
  • Creation graphic design based upon the existing Nintendo IP assets in compliance with IP guidelines
  • Internal and external coordination in every aspect of the licensed merchandising and other strategic initiatives, especially in the field of artwork and design approval in close collaboration with internal stakeholders
  • Professionally translating in both directions between Japanese and English
  • Interpretation at video conferences or meetings

Requirements

  • Degree or similar in Graphic Design, with deep artwork / design skills
  • First work experience in the entertainment field (licensing or marketing is a plus)
  • High level of proficiency in written and spoken English and Japanese
  • Experience in translation and interpreting would be a plus
  • Strong willingness to learn and to develop new projects and business scheme
  • Team-oriented working style
  • Readiness for frequent travelling

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung mit Angaben zu Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin und Ihrem Gehaltswunsch.

Level up!

Mit unseren Produkten Nintendo Switch und Nintendo 3DS zählen wir im Interactive Entertainment zu den führenden Herstellern von Videospielen und Konsolen. Wir möchten damit alle Menschen erreichen - unabhängig von Alter, Geschlecht oder Spielerfahrung. Ein starkes und motiviertes Team, hohe Qualität, neue Konzepte, die kreative Entwicklung und Umsetzung von Spielideen, sowie eine durchdachte Vertriebsstrategie ermöglichen es uns ständig mit innovativen Produkten zu überraschen.


* Wir möchten mit der Stellenanzeige Menschen gleich welchen Geschlechts ansprechen und verzichten daher auf explizite Nennung eines Geschlechts. Die Gesellschaft ist strikt gegen Benachteiligungen wegen des Geschlechts oder anderer geschützter Merkmale.