Wir suchen eine(n)

Event Coordinator*

Standort: Frankfurt am Main, Deutschland

Aufgaben

  • Unterstützung bei der Planung, Organisation und Durchführung größerer Events und Promotions, z.B. Sommer- und Weihnachtstouren, gamescom, etc.
  • Projektmanagement von verschiedenen kleineren Veranstaltungen, Aktionen und Kooperationen
  • Beauftragung und Steuerung externer Agenturen und Dienstleister
  • Betreuung und Pflege der Online Nintendo Eventeinträge
  • Warenbestandskontrolle und Beschaffung von Event Aktionsmaterialien, Werbemitteln, Give-Aways etc.
  • Administrative Unterstützung des gesamten D-A-CH Event-Teams inkl. Einkaufs- und Rechnungsprozessen, Datenaufbereitung und Berichterstattung

Anforderungen

  • Kaufmännische Ausbildung oder BWL Studium mit Schwerpunkt Marketing und/oder Event
  • Erste Berufserfahrung im Bereich Eventmarketing, Promotions oder Projektmanagement
  • Strukturierte und präzise Arbeitsweise sowie gute Kommunikations- und Teamfähigkeiten
  • Offener, kreativer und begeisterungsfähiger Charakter
  • Hohe Affinität für Videogames und die Marke Nintendo
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung mit Angaben zu Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin und Ihrem Gehaltswunsch.

Level up!

Mit unseren Produkten Nintendo Switch und Nintendo 3DS zählen wir im Interactive Entertainment zu den führenden Herstellern von Videospielen und Konsolen. Wir möchten damit alle Menschen erreichen - unabhängig von Alter, Geschlecht oder Spielerfahrung. Ein starkes und motiviertes Team, hohe Qualität, neue Konzepte, die kreative Entwicklung und Umsetzung von Spielideen, sowie eine durchdachte Vertriebsstrategie ermöglichen es uns ständig mit innovativen Produkten zu überraschen.


* Wir möchten mit der Stellenanzeige Menschen gleich welchen Geschlechts ansprechen und verzichten daher auf explizite Nennung eines Geschlechts. Die Gesellschaft ist strikt gegen Benachteiligungen wegen des Geschlechts oder anderer geschützter Merkmale.