Wir suchen eine(n)

(Junior) Recruiter*
befristet für zwei Jahre

Standort: Frankfurt am Main, Deutschland

Aufgaben

  • Direkte Kandidatenansprache (Active Sourcing) über verschiedene Social Media Kanäle
  • Aufbau eines Netzwerkes / Kandidatenpools
  • Analyse und Erstellung von Recruiting Konzepten für die relevanten Zielgruppen
  • Erarbeitung von Recruiting und Employer Branding Maßnahmen
  • Unterstützung bei der Implementierung / beim Ausbau des Employer Branding
  • Auf- und Ausbau des Reportings im Bereich Recruiting (KPI)
  • Operative Unterstützung entlang des Recruiting Prozesses (Datenpflege, Korrespondenz, Stellenanzeigenschaltung)
  • Führen von Telefoninterviews, sowie Unterstützung bei der Durchführung von Vorstellungsgesprächen
  • Übernahme verschiedener Projektaufgaben im Personalmarketingbereich

Anforderungen

  • Ausbildung zum Personalkaufmann/frau oder vergleichbares Studium
  • Erste Berufserfahrung im Bereich Recruiting oder Active Sourcing
  • Starke Kundenorientierung
  • Versiert im Umgang mit MS Office, SAP HCM Kenntnisse wären von Vorteil
  • Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Kommunikations- und Organisationsstärke sowie proaktive und lösungsorientierte Arbeitsweise

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung mit Angaben zu Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin und Ihrem Gehaltswunsch.

Level up!

Mit unseren Produkten Nintendo Switch und Nintendo 3DS zählen wir im Interactive Entertainment zu den führenden Herstellern von Videospielen und Konsolen. Wir möchten damit alle Menschen erreichen - unabhängig von Alter, Geschlecht oder Spielerfahrung. Ein starkes und motiviertes Team, hohe Qualität, neue Konzepte, die kreative Entwicklung und Umsetzung von Spielideen, sowie eine durchdachte Vertriebsstrategie ermöglichen es uns ständig mit innovativen Produkten zu überraschen.


* Wir möchten mit der Stellenanzeige Menschen gleich welchen Geschlechts ansprechen und verzichten daher auf explizite Nennung eines Geschlechts. Die Gesellschaft ist strikt gegen Benachteiligungen wegen des Geschlechts oder anderer geschützter Merkmale.