Dragon Quest Monsters: Joker 2

System: Nintendo DS Erscheinungsdatum: 07.10.2011

Am 20. Mai 2014 wurde die Nintendo Wi-Fi Connection eingestellt. Es ist nicht mehr möglich, Online-Funktionen für Nintendo DS-/DSi- und Wii-Software wie z. B. Online-Spiel, Online-Kommunikation, Wettbewerbe und Ranglisten zu nutzen. Weitere Informationen dazu finden sich in unserer Kundenservice-Rubrik.

Was du wissen musst

Dieser Inhalt wird von der Nintendo of Europe GmbH verkauft. Die Zahlung erfolgt mit Nintendo eShop-Guthaben, das über den Nintendo-Account nutzbar ist.

Dieser Inhalt wird von der Nintendo of Europe GmbH verkauft. Die Zahlung erfolgt mit Nintendo eShop-Guthaben, das über den Nintendo-Account nutzbar ist. Für den Kauf dieser Inhalte gilt der Vertrag zum Nintendo-Account.

Dieser Inhalt kann von Benutzern erworben werden, die einen Nintendo-Account registriert und die geltenden rechtlichen Bedingungen akzeptiert haben. Um Inhalte für Wii U oder Systeme der Nintendo 3DS-Familie kaufen zu können, wird zusätzlich eine Nintendo Network ID benötigt und das über den Nintendo-Account nutzbare Guthaben muss mit dem Guthaben deiner Nintendo Network ID zusammengefasst worden sein. Wurde das Guthaben noch nicht zusammengefasst, erhältst du während des Einkaufs die Option dazu. Zu Beginn des Kaufprozesses musst du dich mit dem Nintendo-Account und der Nintendo Network ID anmelden. Nach der Anmeldung kannst du die Angaben überprüfen und den Kauf tätigen.

Um Inhalte für Wii U oder Systeme der Nintendo 3DS-Familie kaufen zu können, wird zusätzlich eine Nintendo Network ID benötigt und das über den Nintendo-Account nutzbare Guthaben muss mit dem Guthaben deiner Nintendo Network ID zusammengefasst worden sein. Wurde das Guthaben noch nicht zusammengefasst, erhältst du während des Einkaufs die Option dazu. Auf dem nächsten Bildschirm kannst du die Angaben überprüfen und den Kauf abschließen.

Die Details dieses Angebots gelten für Benutzer, die sich mit einem Nintendo-Account anmelden, dessen Ländereinstellung der Ländereinstellung dieser Website entspricht. Wenn die Ländereinstellung eines Nintendo-Accounts abweicht, werden die genauen Angaben dieses Angebots möglicherweise entsprechend angepasst (der Preis wird z. B. in der jeweiligen Landeswährung angezeigt).

Nach Abschluss des Kaufs wird der Inhalt automatisch auf das entsprechende System heruntergeladen, das mit dem entsprechenden Nintendo-Account – bzw. im Falle von Wii U und Systemen der Nintendo 3DS-Familie mit der entsprechenden Nintendo Network ID – verknüpft ist. Das System muss auf das neueste System-Update aktualisiert und mit dem Internet verbunden sein. Zudem müssen automatische Downloads aktiviert und ausreichend Speicherplatz für den Download verfügbar sein. Abhängig vom System-/Konsolen-/Hardware-Modell, das du besitzt, und deiner persönlichen Nutzung desselben, kann ein zusätzliches Speichermedium erforderlich sein, um Software aus dem Nintendo eShop herunterzuladen. In unserer Kundenservice-Rubrik findest du weitere Informationen.

Um den Download abschließen zu können, muss genügend Speicherplatz vorhanden sein.

Nachdem du den Kauf abgeschlossen hast, wird der Inhalt automatisch auf das entsprechende System heruntergeladen, das mit deinem Nintendo-Account – bzw. im Falle von Wii U und Systemen der Nintendo 3DS-Familie mit deiner Nintendo Network ID – verknüpft ist. Das System muss auf das neueste System-Update aktualisiert und mit dem Internet verbunden sein. Zudem müssen automatische Downloads aktiviert und ausreichend Speicherplatz für den Download verfügbar sein. Abhängig vom System-/Konsolen-/Hardware-Modell, das du besitzt, und deiner persönlichen Nutzung desselben, kann ein zusätzliches Speichermedium erforderlich sein, um Software aus dem Nintendo eShop herunterzuladen. In unserer Kundenservice-Rubrik findest du weitere Informationen.

Um den Download abschließen zu können, muss genügend Speicherplatz vorhanden sein.

Die Details des Angebots hängen von den Ländereinstellungen deines Nintendo-Accounts ab.

Für den Kauf dieser Inhalte gilt der Vertrag zum Nintendo Network.

Die Verwendung eines nicht autorisierten Geräts oder einer nicht autorisierten Software, die eine technische Modifikation der Nintendo-Konsole oder der Software ermöglichen, kann dazu führen, dass diese Software nicht mehr verwendbar ist.

Dieses Produkt ist durch technische Schutzmaßnahmen kopiergeschützt.

Der Inhalt kann vor dem offiziellen Erscheinungstermin nicht gespielt werden: {{releaseDate}} . Die Zahlung wird direkt beim Kauf eingezogen.

Geschichte

02_story-img01-de.png

Monsterscouts sind für ihr Talent, Monster zu trainieren, bekannt. So zähmen sie wilde Bestien und bilden aus ihnen Mannschaften mit verblüffenden Geschöpfen, die sie dann in erbitterte, tobende Kämpfe gegen die Teams anderer Monsterscouts schicken. Die mutigsten Dompteure dieser Kreaturen treffen sich jedes Jahr bei der Monsterscout-Meisterschaft, wo sie um den Ruhm des Weltmeistertitels kämpfen.

02_story-img02-en.png

Aber es ist gar nicht so leicht, die Monsterarena zu erreichen, in der das Ereignis stattfinden soll. Nur einige wenige, die Besten der Besten, konnten sich Plätze auf den Luftschiffen sichern, die dorthin reisen. Unser Held - ein junger Monsterscout - der unbedingt an der Meisterschaft teilnehmen möchte - fährt als blinder Passagier auf der Albatros, einem Luftschiff auf dem Weg zur Monsterarena. Doch leider meint es das Schicksal nicht gut mit dem Luftschiff: Ein tobender Sturm lässt es vom Kurs abkommen und auf einer unbekannten Insel stranden...

02_story-img04.png

Die Insel ist ein gefährlicher Ort: Hier wimmelt es nur so vor exotischen, bis dato unbekannten Monstern, die es auszubaldowern gilt. Viel wichtiger ist jedoch, dass die Passagiere der Albatros über die ganze Insel verstreut wurden. Also bleibt unserem Helden nichts anderes übrig, als das Kommando zu übernehmen, die Leute aufzuspüren und nach einem Fluchtweg zu suchen, um von dieser rätselhaften Insel zu entkommen!

Charaktere

Der Held:

Dieser ehrgeizige junge Typ (mit der allercoolsten Frisur) ist der Held unseres Abenteuers. Bei seinem Bestreben, der beste Monsterscout aller Zeiten zu werden, gibt er nicht auf, bevor wirklich ganz groß herauskommt!

Kapitän Rex Mayday:

Der draufgängerische Obermacker auf der guten alten „Albatross“, der einst selbst von einem Leben als Monsterscout träumte.

Kalle Kesselflicker:

Ein gigantischer Fleischklops und Chefmechaniker der Albatross. Hinter seiner ruppigen Erscheinung verbirgt sich ein äußerst zuverlässiger und freundlicher Kerl.

Heini Schielemann:

Heini ist ein schlauer Gelehrter, der in seinem Wissensdurst staubige alte Bücher sowie alte Ruinen und andere schmuddelige, archäologische Artefakte durchforstet. Er möchte unbedingt so viel wie möglich über die Herkunft der Monster erfahren.

Gerda Gülden

Sie hält sich jetzt schon für einen Star und behauptet von sich, für dieses Ziel vor nichts zurückzuschrecken. Doch wen interessiert schon, ob das wirklich stimmt. Sie ist auf dem Weg zur Monsterscout-Meisterschaft, um die Nummer Eins zu werden!

Eugen Puhl:

Schon Zeit seines Lebens war Eugen Puhl ein Fan der Monsterscout-Meisterschaft und hat tapfer an jeder einzelnen davon teilgenommen. Seine Birne ist zugegebenermaßen schon etwas grau und vielleicht macht er es nicht mehr lange, aber eigentlich spielt Alter doch keine Rolle!

Schantall:

Diese umgängliche junge Dame will ihre neue Stelle bei der Monsterscout-Meisterschaft antreten. Das Leben einer Monsterscout-Assistentin ist allerdings viel härter, als sie es sich hätte träumen lassen ...

Kämpfen & Rekrutieren

04_battlescouting-img01-en.png

Auf der rätselhaften Insel wimmelt es nur so vor wilden Bestien, die eine ernsthafte Bedrohung für Ihre Sicherheit sind! Wenn Sie Ihre Monsterscout-Talente jedoch geschickt einsetzen, sollte es Ihnen gelingen, ein paar der Kreaturen zu rekrutieren und ein Team zu bilden. Anschließend können Sie die Stärke des Teams noch weiter ausbauen und sich von Ihrer Basis (dem Wrack der Albatros) aus um die Geheimnisse der Insel kümmern und sich vielleicht sogar beizeiten zur Monsterscout-Meisterschaft davonschleichen!

Je mehr Kämpfe Ihr Team gewinnt, desto stärker wird es. Mit Ihrem Team können Sie sogar neue Monster für Ihre Monster-Sammlung anwerben!

Auf zum Kampf!

Beim Erforschen der verschiedenen Gegenden der Insel werden Sie wilde Monster herumlaufen sehen. Es ist ganz an Ihnen, ob Sie dabei auf Angriffskurs gehen oder diesen doch lieber aus dem Weg gehen.

04_BattlesScouting-SUB1-img03-de.png

Begegnen Sie dabei einer wilden Bestie, dann beginnt für Ihr Team ein rundenbasierter Kampf, bei dem Sie die Monster mit von Ihnen gewählten Befehlen und Aufträgen dirigieren. Hierbei können Sie entweder nur Aufträge für die jeweilige Runde erteilen oder aber generelle Taktiken festlegen und Ihre Monster damit kämpfen lassen, versuchen neue Monster für Ihre Sammlung anzuwerben, Gegenstände einsetzen oder versuchen, sich einfach aus dem Staub zu machen!

Für Gewinne erhalten Sie Erfahrungspunkte, die mit zunehmender Anzahl Ihr Team stärken. Sie erhalten auch ein paar Goldmünzen und vielleicht noch ein paar andere nützliche Gegenstände. Durch Gewinne erwerben Sie manchmal auch Talentpunkte, die Sie zur Verbesserung und Entwicklung der Fähigkeiten Ihrer Monster einsetzen können. So können Sie die Monster ganz nach Ihrem persönlichem Geschmack konfigurieren.

04_BattlesScouting-SUB1-img04-de.png

Möchten Sie ein Monster rekrutieren, so stellt jedes Ihrer Team-Monster seine Kräfte zur Schau, was eventuell das zu rekrutierende Monster beeindruckt. Beeindrucken Sie damit Ihren Gegner dann füllt sich die Werbeanzeige zu einem gewissen Prozentsatz.

Je mehr Angriffskraft Ihre Monster haben, desto weiter füllt sich die Anzeige und je höher Ihre Anzeige, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie beim Rekrutieren erfolgreich sind! Wenn alles gut läuft, ist der Kampf gleich beendet und Ihr neues Monster nimmt seinen Platz in Ihrer Monster-Menagerie ein.

04_BattlesScouting-SUB1-img02.png

Basis für Forschungen

Das Wrack des guten alten Luftschiffs Albatros dient Ihnen als Basis für Ihre Aktionen. Und das aus gutem Grund: Denn kehren Sie dorthin zurück, können Sie sich kostenlos ausruhen, so dass all Ihre Monster wieder vollständig zu Kräften kommen!

04_BattlesScouting-SUB2-img02-de.png

Die Albatros verfügt zudem über viele nützliche Funktionen, die Ihnen Ihre Mission erheblich erleichtern:

  • Am Goldbank-Automaten können Sie sich das Gold sichern, das Sie bei Ihren Kämpfen gewinnen - ist doch besser, als die Hälfte im Kampf zu verlieren!
  • Am Ausrüstungs-Automaten können Sie sich nützliche Dinge oder Waffen kaufen oder aber überflüssigen Krempel verkaufen.
  • Bald steht Ihnen auch die Option der Monstersynthese zur Verfügung...Darunter versteht man die Möglichkeit, durch die Kombination von Monstern verblüffende Ergebnisse zu erzielen!
  • Sie können sechs Monster auf einmal bei sich haben (drei in Ihrem Team und drei in Reserve). Die restlichen Monster bleiben auf der Albatros, wo sie im Monstergehege auf Sie warten. Hier können Sie auch die Monster für Ihr Team und Ihre Reserve auswählen.

04_BattlesScouting-SUB2-img03-de.png

Die Insel besteht aus mehreren unterschiedlichen Regionen, die nur darauf warten, erkundet zu werden. Während des Spiels werden Sie ganz viele neue Regionen entdecken. Doch neu bedeutet nicht automatisch besser: Es lohnt sich, die unterschiedlichen Regionen zu verschiedenen Tageszeiten oder bei unterschiedlichem Wetter zu besuchen. Man glaubt gar nicht, was man da alles finden kann!

Bei Ihren Entdeckungen wird im unteren Bildschirm zu Ihrer Orientierung eine Umgebungskarte angezeigt. In der Spielwelt können Sie sich mit Leuten unterhalten, interessante Gegenstände wie Schatzkisten untersuchen sowie Pflanzen und nützliche Erze sammeln. Über die Insel verstreut befinden sich außerdem einige ziemlich ungewöhnliche Steinbauten, bei denen es sich schon lohnt, einen Blick darauf zu werfen. Manche von ihnen erlauben es, neue Fähigkeiten zu erlernen, während andere Ihr Team ein einziges Mal zu heilen vermögen und wieder andere befördern Sie an andere Orte der Region. Wie von Zauberhand!

Monstersynthese

04_BattlesScouting-SUB3-img01-de.png

Mithilfe von Synthese kann man aus zwei Monstern ein noch besseres herstellen - hierbei können Sie sogar die Fähigkeiten einzeln auswählen, die Ihr neues Monster von den ursprünglichen Monstern erben soll. Auf diese Weise können Sie Ihre Geschöpfe vollständig konfigurieren, um sich so das ultimative Kampfteam aufzubauen!

Es gibt ganz viele verschiedene Monster, die man aus den folgenden Familien rekrutieren kann: Schleimfamilie, Drachenfamilie, Naturfamilie, Bestienfamilie, Materialfamilie, Dämonenfamilie und Zombiefamilie. Man sagt sogar, dass in der Spielwelt ganz seltene Spezies versteckt sind, die zu keiner der gewöhnlichen Familien gehören. Aber das ist wohl bloß nur so eine Geschichte, oder?

04_BattlesScouting-SUB3-img02.png

Treten Sie mit Freunden in Verbindung

05_Connect-With-Friends-img02-de.png

Drahtlose Verbindung

Bei Dragon Quest Monsters: Joker 2 können Sie im Multi-Karten-Spiel gegen Ihre Kumpel antreten. Nehmen Sie es gegen einen einzigen Gegner im Kopf-an-Kopf-Rennen auf oder aber spielen Sie ein ganzes Turnier gegen bis zu sieben Freunde.

Nehmen Sie einfach die Verbindung auf, legen Sie die Spielregeln fest (etwa die Anzahl der Runden, ob eingewechselt werden kann, die Maximaldauer einer Runde etc.), die Sie fesseln. Ihre Turnierspieler werden paarweise gruppiert und bestreiten so die erste Runde. Die Gewinner bilden anschließend die nächste Runde, bis schließlich ein Sieger ermittelt wird!

Sie können auch über eine lokale drahtlose Verbindung Monster tauschen. So bekommen Sie die Möglichkeit, völlig neue Verbündete von einem Freund für Ihr Team zu gewinnen.

Zufallsbegegnungs-Modus

Wenn Sie Ihr System auf den Zufallsbegegnungs-Modus einstellen, können Sie automatisch gegen jeden Gegner spielen, dem Sie auf der Straße begegnen, so dass Ihr Team auf keinen Fall ausradiert wird, wenn Sie verlieren.

Es ist auch möglich, Monster über den Zufallsbegegnungs-Modus von Dragon Quest IX: Hüter des Himmels und Dragon Quest VI: Wandler zwischen den Welten anzuwerben.

Online

05_Connect-With-Friends-img04.png

Über die Nintendo Wi-Fi Connection können Sie 1-gegen-1-Kämpfe gegen Freunde auf der ganzen Welt spielen, deren Freundescodes Sie in Ihrer Freundesliste gespeichert haben. Sie können es aber auch mit anderen, persönlich noch unbekannten Monsterscouts aufnehmen. In beiden Fällen bekommen Sie es beim Ringen um den Sieg mit einer Mannschaft aus deren besten Monstern zu tun.

Kategorien

RPG, Action

Mehrspieler-Modus

Gleichzeitig

Spieler

1 - 8

Publisher

Square Enix

Entwickler

Armor Project/Bird Studio

Funktionen

Internet

Altersfreigabe

  • USK ab 6 Jahren

Nintendo DS-Karte

System

Nintendo DS

Erscheinungsdatum

07.10.2011

Altersfreigabe

USK ab 6 Jahren

Sprachen

Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch