Fossil Fighters Frontier

System: Nintendo 3DS Erscheinungsdatum: 29.05.2015

Fahre, grabe und kämpfe dich in Fossil Fighters Frontier durch ein Abenteuer voller prähistorischer Geschichte, welches nur für die Systeme der Nintendo 3DS-Familie erhältlich ist! Als junger Wächter ist es deine Aufgabe, Fossilienparks auf der ganzen Welt zu bewachen und die Geheimnisse zu entdecken, die darin verborgen sind. Du kannst Fossilien ausgraben und sie in Form verschiedener Vivosaurier wiederbeleben - das sind wundervolle und gewaltige Geschöpfe, die für den Kampf geboren sind!

Du kannst in deinem Vivomobil durch die Fossilienparks fahren, um Fossilien aufzuspüren, sie dann mit einer Reihe von Hilfsmitteln vorsichtig freilegen, und es in rundenbasierten Kämpfen mit wilden Vivosauriern aufnehmen. Alle Fossilien, die du ausgräbst, können dein Team als neue Vivosaurier verstärken, und sie haben alle unterschiedliche Fähigkeiten, die von der Art der Fossilien abhängt, die du entdeckt hast. Wenn du ein anderes Fossil eines Vivosauriers entdeckst, den du schon hast, können sie so auch neue Fähigkeiten lernen!

Im Mehrspieler-Modus kannst du lokal und online mit Freunden spielen. Bis zu sechs Spieler können lokal in 3-gegen-3-Partien antreten, und beim Listen-Kampf kannst du dich mit einem weiteren Spieler duellieren. Außerdem haben bis zu drei Spieler lokal die Möglichkeit, gemeinsam Fossilienparks zu erkunden.

In Fossil Fighters Frontier kannst du Ausgrabungsstätten auf der ganzen Welt erkunden, die verschiedenen Vivosaurier wiederbeleben und dich mit ihnen anfreunden, und deine Kampffähigkeiten auf die Probe stellen - nur auf den Systemen der Nintendo 3DS-Familie!

Was du wissen musst

Dieser Inhalt wird von der Nintendo of Europe GmbH verkauft. Die Zahlung erfolgt mit Nintendo eShop-Guthaben, das über den Nintendo-Account nutzbar ist.

Dieser Inhalt wird von der Nintendo of Europe GmbH verkauft. Die Zahlung erfolgt mit Nintendo eShop-Guthaben, das über den Nintendo-Account nutzbar ist. Für den Kauf dieser Inhalte gilt der Vertrag zum Nintendo-Account.

Dieser Inhalt kann von Benutzern erworben werden, die einen Nintendo-Account registriert und die geltenden rechtlichen Bedingungen akzeptiert haben. Um Inhalte für Wii U oder Systeme der Nintendo 3DS-Familie kaufen zu können, wird zusätzlich eine Nintendo Network ID benötigt und das über den Nintendo-Account nutzbare Guthaben muss mit dem Guthaben deiner Nintendo Network ID zusammengefasst worden sein. Wurde das Guthaben noch nicht zusammengefasst, erhältst du während des Einkaufs die Option dazu. Zu Beginn des Kaufprozesses musst du dich mit dem Nintendo-Account und der Nintendo Network ID anmelden. Nach der Anmeldung kannst du die Angaben überprüfen und den Kauf tätigen.

Um Inhalte für Wii U oder Systeme der Nintendo 3DS-Familie kaufen zu können, wird zusätzlich eine Nintendo Network ID benötigt und das über den Nintendo-Account nutzbare Guthaben muss mit dem Guthaben deiner Nintendo Network ID zusammengefasst worden sein. Wurde das Guthaben noch nicht zusammengefasst, erhältst du während des Einkaufs die Option dazu. Auf dem nächsten Bildschirm kannst du die Angaben überprüfen und den Kauf abschließen.

Die Details dieses Angebots gelten für Benutzer, die sich mit einem Nintendo-Account anmelden, dessen Ländereinstellung der Ländereinstellung dieser Website entspricht. Wenn die Ländereinstellung eines Nintendo-Accounts abweicht, werden die genauen Angaben dieses Angebots möglicherweise entsprechend angepasst (der Preis wird z. B. in der jeweiligen Landeswährung angezeigt).

Nach Abschluss des Kaufs wird der Inhalt automatisch auf das entsprechende System heruntergeladen, das mit dem entsprechenden Nintendo-Account – bzw. im Falle von Wii U und Systemen der Nintendo 3DS-Familie mit der entsprechenden Nintendo Network ID – verknüpft ist. Das System muss auf das neueste System-Update aktualisiert und mit dem Internet verbunden sein. Zudem müssen automatische Downloads aktiviert und ausreichend Speicherplatz für den Download verfügbar sein. Abhängig vom System-/Konsolen-/Hardware-Modell, das du besitzt, und deiner persönlichen Nutzung desselben, kann ein zusätzliches Speichermedium erforderlich sein, um Software aus dem Nintendo eShop herunterzuladen. In unserer Kundenservice-Rubrik findest du weitere Informationen.

Um den Download abschließen zu können, muss genügend Speicherplatz vorhanden sein.

Nachdem du den Kauf abgeschlossen hast, wird der Inhalt automatisch auf das entsprechende System heruntergeladen, das mit deinem Nintendo-Account – bzw. im Falle von Wii U und Systemen der Nintendo 3DS-Familie mit deiner Nintendo Network ID – verknüpft ist. Das System muss auf das neueste System-Update aktualisiert und mit dem Internet verbunden sein. Zudem müssen automatische Downloads aktiviert und ausreichend Speicherplatz für den Download verfügbar sein. Abhängig vom System-/Konsolen-/Hardware-Modell, das du besitzt, und deiner persönlichen Nutzung desselben, kann ein zusätzliches Speichermedium erforderlich sein, um Software aus dem Nintendo eShop herunterzuladen. In unserer Kundenservice-Rubrik findest du weitere Informationen.

Um den Download abschließen zu können, muss genügend Speicherplatz vorhanden sein.

Die Details des Angebots hängen von den Ländereinstellungen deines Nintendo-Accounts ab.

Für den Kauf dieser Inhalte gilt der Vertrag zum Nintendo Network.

Die Verwendung eines nicht autorisierten Geräts oder einer nicht autorisierten Software, die eine technische Modifikation der Nintendo-Konsole oder der Software ermöglichen, kann dazu führen, dass diese Software nicht mehr verwendbar ist.

Dieses Produkt ist durch technische Schutzmaßnahmen kopiergeschützt.

Der Inhalt kann vor dem offiziellen Erscheinungstermin nicht gespielt werden: {{releaseDate}} . Die Zahlung wird direkt beim Kauf eingezogen.

Hinweis: Für Spiele, die 3D-Bilder unterstützen, wird ein Nintendo 3DS, Nintendo 3DS XL, New Nintendo 3DS oder New Nintendo 3DS XL benötigt, um diesen 3D-Effekt auf dem System darzustellen. Auf dem Nintendo 2DS und New Nintendo 2DS XL werden Spielegrafiken in 2D angezeigt. Alle Bildschirmfotos und Videos auf dieser Seite wurden im 2D-Modus aufgenommen.

Spielablauf

Herumfahren, Fossilien ausgraben und wilde Vivosaurier im Zaum halten - so sieht ein ganz normaler Tag für einen Wächter aus! Wenn du verschiedene Vivosaurier sammelst und deine Fähigkeiten verbesserst, indem du bei Turnieren antrittst, kannst du bald dein volles Potential als Wächter entfalten, und den bösartigen Plan vereiteln, der die ganze Welt bedroht!

CI7_3DS_FossilFightersFrontier_06.jpg

Fossilien-Finder

Es gibt auf der ganzen Welt Fossilienparks, die du erkunden kannst. Bevor du einen Fossilienpark betrittst, kannst du in der Garage vorbeischauen und dir ein Vivomobil aussuchen - das sind spezielle Fahrzeuge, die perfekt geeignet sind, um Ausgrabungsstätten zu erkunden. Es gibt verschiedene Arten von Vivomobilen, und sie können alle mit neuen Bauteilen, wie z. B. Motoren und Reifen, ausgestattet werden, sowie mit Ausgrabungswerkzeugen, wie z. B. Hämmer und Bohrer. Du kannst sogar Hilfsladungen auswählen, die deine Werte im Kampf verbessern.

CI7_3DS_FossilFightersFrontier_07.jpg

Das Abenteuer wartet hinter jeder Kurve auf dich, wenn du in deinem Vivomobil losfährst! Du kannst dir auch von deinen Kreidekumpeln helfen lassen - das sind hilfreiche Charaktere, die du im Verlauf der Handlung triffst, die dich bei deiner Expedition begleiten und bei Ausgrabungsstätten oder im Kampf unterstützen können. Wenn du durch die Ausgrabungsstätten fährst, kannst du dein Fossilsonar benutzen, um verborgene Fossilien aufzuspüren, und dann anhalten und dich an die Arbeit machen. Das Fossilsonar markiert auch alle umherstreifenden wilden Vivosaurier auf deinem Radar, so dass es einfacher für dich ist, sie zu finden, um dann gegen sie zu kämpfen!

CI7_3DS_FossilFightersFrontier_05.jpg

Ausgrabungen

Wenn du ein Fossil gefunden hast, kannst du die Werkzeuge in deinem Vivomobil benutzen, um es auszugraben! Es mag ja verlockend sein, die Steine so schnell wie möglich wegzuhämmern, aber dabei kann es passieren, dass das Fossil beschädigt wird, wenn du nicht vorsichtig bist. Zu viel Druck kann das Exemplar beschädigen oder sogar zerstören, also solltest du beim Ausgraben sehr behutsam vorgehen.

CI7_3DS_FossilFightersFrontier_13.jpg

Du kannst deine Hämmer, Bohrer und Meißel über den Touchscreen steuern, indem du die Felsen berührst, die du entfernen möchtest. Mit den Hämmern kannst du schnell große Flächen freilegen, und Bohrer sind das ideale Werkzeug für präzises Arbeiten und das Freilegen an den Rändern. Wenn du es mit einem größeren Fossil zu tun hast, musst du vielleicht auch eine Röntgenaufnahme von der Stelle machen und dann deine Meißel benutzen!

CI7_3DS_FossilFightersFrontier_05_deDE.jpg

Wenn das Fossil beim Ausgraben in gutem Zustand bleibt, kannst du es freilegen und die Vergangenheit in Gestalt eines Vivosauriers wiederbeleben. Du solltest beim Ausgraben aber vorsichtig sein, denn der potentielle Vivosaurier könnte geschwächt werden, wenn du das Fossil beschädigst! Du kannst auch wertvolle Juwelen finden und dann verkaufen, um dir weitere Verbesserungen für dein Vivomobil leisten zu können. Deine Kreidekumpel legen auch gern Fossilien für dich frei, wenn du sie darum bittest!

CI7_3DS_FossilFightersFrontier_14.jpg

Auf ins Gefecht

Es gibt über 80 Arten von Vivosauriern, die du finden kannst - von schaurigen Riesen, die auf zwei Beinen laufen, über kräftige und robuste Arten, die auf allen Vieren bleiben, bis zu furchterregenden Flugsauriern, die durch die Lüfte segeln. Für jeden Vivosaurier gibt es vier verschiedene Fossilien zu finden, die ihren Köpfen, Körpern, Armen und Beinen entsprechen. Wenn du eines dieser Fossilien ausgräbst, kannst du den kompletten Vivosaurier wiederbeleben, aber welche Fähigkeiten sie einsetzen können, hängt davon ab, welche Art von Fossil es war. Wenn du mehrere Fossilien unterschiedlicher Teile desselben Vivosauriers findest, kannst du neue Kampffähigkeiten freischalten!

CI7_3DS_FossilFightersFrontier_03_deDE.jpg

Wenn du bei deinen Erkundungen auf wilde Vivosaurier stößt, oder an Turnieren im Vivo-Stadion teilnimmst, kannst du rundenbasierte Kämpfe mit bis zu drei Vivosauriern auf beiden Seiten des Kampfplatzes austragen! Jeder Vivosaurier hat seine eigene Elementklasse, die jeweils spezielle Stärken und Schwächen haben. Die Angriffsreihenfolge wird von einer Geschwindigkeitsprobe am Anfang jeder Runde bestimmt. Wenn du an der Reihe bist, kannst du Hilfsladungen benutzen, um deine Vivosaurier zu unterstützen, und dann einen Angriff und einen Gegner als Ziel auswählen.

CI7_3DS_FossilFightersFrontier_01_deDE.jpg

Wenn du schlau bist, kannst du mehrere Gegner auf einmal treffen; du solltest also strategisch denken und die beste Vorgehensweise finden, um dir den Sieg zu sichern! Du kannst natürlich auch mit deinen Kreidekumpeln zusammen kämpfen - und wenn du denkst, dass dein Team auch alleine gut klarkommt, kannst du die Kämpfe sogar jederzeit automatisch ablaufen lassen.

CI7_3DS_FossilFightersFrontier_04.jpg

Freunde und Feinde

Du kannst deine Fähigkeiten in lokalen und Online-Mehrspielermodi auf die Probe stellen! Bis zu sechs Spieler können lokal 3-gegen-3 gegeneinander antreten - falls ihr nicht genügend Spieler seid, werden die fehlenden Plätze von computergesteuerten Kreidekumpeln übernommen. Du kannst auch online bei Listenkämpfen zu Einzelduellen gegen andere Spieler antreten, oder bis zu drei Spieler schließen sich lokal zu einem Team zusammen und erkunden gemeinsam die Fossilienparks. Wenn du StreetPass aktivierst und andere Fossil Fighters Frontier-Spieler triffst, können eure Vivosaurier außerdem auch automatisch gegeneinander kämpfen und ihre Werte verbessern, auch wenn du gerade nicht selber spielst.

AR-Karten

Du kannst die 'Erweiterte Realität'-Fähigkeiten der Systeme aus der Nintendo 3DS-Familie nutzen, indem du die speziellen Fossil Fighters Frontier AR-Karten* scannst. Wenn du sie mit der Außenkamera deines Systems aus der Nintendo 3DS-Familie aktivierst, kannst du Zusatzinhalte in deinem Spiel freischalten, wie z. B. spezielle Vivosaurier und Vivomobile!

Hier kannst du mehr über die Kameras der Systeme aus der Nintendo 3DS-Familie erfahren.

*Diese Karten sind nur für den persönlichen Gebrauch vorgesehen. Unbefugte Vervielfältigung ist nicht gestattet.

Kategorien

RPG

Mehrspieler-Modus

Gleichzeitig

Spieler

1 - 6

Publisher

Nintendo

Entwickler

Spike Chunsoft/RED Entertainment

Weitere Informationen

Altersfreigabe

  • USK ab 6 Jahren

Nintendo 3DS-Karte

System

Nintendo 3DS (europäische Version)

Erscheinungsdatum

29.05.2015

Altersfreigabe

USK ab 6 Jahren

Sprachen

Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch