Die Welt von „Ever Oasis“ – Teil 2


27.06.2017

CI_3DS_EverOasis_IshiiSan.jpg

Hallo zusammen!

Ich bin Koichi Ishii von GREZZO Co., Ltd.1 Ich bin der Produzent und Direktor von Ever Oasis für Systeme der Nintendo 3DS-Familie.

1. GREZZO Co., Ltd.: Eine japanische Software-Entwicklungsfirma mit Sitz in Tokio. Sie war an der Entwicklung von „The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D“ und „The Legend of Zelda: Majora‘s Mask 3D“ beteiligt.

In der goldenen Woche2 hatte ich einen tollen Urlaub... zu Hause. Wir hatten gerade einen großen Teil der Entwicklung abgeschlossen und ich hatte keine Lust auf Menschenmengen und Staus, also habe ich mich zu Hause entspannt und mit meinen Hunden gespielt.

2. Goldene Woche: Eine Woche aus Feiertagen in Japan, die jährliche vom 29. April bis zum 6. Mai dauert.

Koko der Zwergpudel und Natsu der Yorkshireterrier

Wenn ich mehr Zeit habe, möchte ich auch wieder in The Legend of Zelda: Breath of the Wild auf Nintendo Switch ein paar Abenteuer bestehen...

Im ersten Teil dieser Reihe erzählte ich mehr über die Charaktere in „Ever Oasis“. Heute möchte ich in Teil 2 darüber sprechen, wie die Welt Vistrahda erschaffen wurde.

CI_3DS_EverOasis_VistrahdaWorldMap.jpg

Das Erschaffen einer neuen Welt

Wenn ich ein neues Spiel beginne, fange ich immer beim Erschaffen der neuen Welt an. Wenn ich beispielsweise eine Fantasy-Spielwelt erschaffen möchte, stelle ich mir die folgenden Fragen:

  • Ist die Welt ein Planet?
  • Aus welchen chemischen Elementen besteht der Planet?
  • Was für ein Klima und was für ein Terrain verursachen diese chemischen Elemente?
  • Was für Wesen leben dort?
  • Gibt es dort Menschen oder menschenähnliche Lebewesen?
  • Wie leben diese Leute?
  • Was für Gruppierungen gibt es dort und was sind ihre Eigenarten?
  • Was für Werkzeuge verwenden sie?
  • Wie entwickeln sich die Dinge im Laufe der Zeit?

Und so weiter. Ich versuche, eine Karte der Welt unter Berücksichtigung dieser einzelnen Punkte zu zeichnen und überlege mir, wie alles zusammenpasst.

Einige fragen sich vielleicht, ob man wirklich von Anfang an über all diese Details nachdenken muss, aber im Spiel kommen allerlei Spielmechaniken vor, die der Spieler gar nicht mitbekommt.

Wenn man alles gut herausgearbeitet hat, zeigt sich das ganz nebenbei in beiläufigen Gesprächen oder in Items, die der Spieler auf seinem Abenteuer findet. So kann der Spieler nach und nach durch Auffinden dieser Informationen eine größere, umfassendere Welt erleben. Das ist mir sehr wichtig.

„Ever Oasis“ ist von Ägypten inspiriert, deshalb war unser Ausgangspunkt eine Wüstenwelt.

Über diese und ähnliche Dinge haben wir nachgedacht:

  • Was für eine Welt war es ursprünglich?
  • Entwickelte sich die Wüstenlandschaft, weil die Macht der Geister geschwächt wurde?
  • Warum wurde die Macht der Geister geschwächt?
  • Was bedeutet das für die Logik und die Beziehungen in der Welt?

Wir wollen nicht, dass die Charaktere die ganzen Hintergründe erklären, aber wir hoffen, dass man durch gelegentliche Hinweise das Spiel genießen und gleichzeitig mehr über die Geschichte der Welt erfahren kann.

CI_3DS_EverOasis_Sketch.jpg

Die Welt beleben

Nachdem all diese Hintergründe beschlossen wurden, machte sich ein Team Künstler an die Arbeit und begann, Konzeptkunst anzufertigen, um das, was uns vorschwebte, festzuhalten. Vistrahda ist eine Wüstenwelt, aber zwischen den Bereichen mit braunem und weißem Wüstensand und Höhlen gibt es verschiedene andere Landschaften, die alle einen ganz eigenen Charme versprühen.

Preview Image
Preview Image

Vistrahda war nicht immer eine Wüste. Vor langer Zeit war es ein üppiges, grünes Land voller Oasen. Im Laufe der Jahre bedeckte der Wüstensand langsam mehr und mehr, sodass inzwischen nur noch Spuren der alten Welt übrig sind. Die große Vase im linken Bild ist ein Überbleibsel aus alten Zeiten.

CI_3DS_EverOasis_SwanBoatCave.jpg

Auch gibt es Siedlungen in Kalksteinhöhlen, in denen Blau die dominierende Farbe ist. Was anfangs wie ein Fluss aussieht, ist bei genauerer Betrachtung Sand. Vielleicht gab es dort einst einen Fluss, dessen Wasser in den großen Ozean floss?

Darüber können Sie nun etwas nachdenken. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Demnächst erscheint Teil 3 dieser Serie, in dem die Konzeptkünstler von „Ever Oasis“ darüber sprechen, wie sie geholfen haben, Herrn Ishiis Vision für Vistrahda umzusetzen. In Teil 1 erfährst du mehr über die Charaktere, die in der Wüstenwelt leben, und über den Helden und den Wassergeist Esna.

Kostenlose Demo* erhältlich

Eine kostenlose Demo* von „Ever Oasis“ ist nun im Nintendo eShop oder direkt über die offizielle Webseite zu „Ever Oasis“** für Systeme der Nintendo 3DS-Familie erhältlich.

„Ever Oasis“ ist im Handel oder als Download-Version im Nintendo eShop für Systeme der Nintendo 3DS-Familie erhältlich.

*Ein drahtloser Internetzugang wird benötigt. Zudem ist die Registrierung einer Nintendo Network ID und die Zustimmung zur Nintendo Network-Vereinbarung und -Datenschutzrichtlinie erforderlich.

**Um im Nintendo eShop auf der offiziellen Webseite Download-Spiele zu erwerben oder Demos und kostenlose Software herunterzuladen, benötigst du einen Nintendo-Account, der mit einer Nintendo Network ID verknüpft ist. Außerdem musst du mit der Konsole, auf die du herunterladen möchtest, mindestens ein Mal den Nintendo eShop besucht haben. Um einen Titel automatisch herunterzuladen, muss das System über die jüngste Systemsoftware verfügen und mit dem Internet verbunden sein. Zudem müssen automatische Software-Downloads aktiviert und ausreichend Speicherplatz für den Download verfügbar sein. Mehr dazu erfährst du in unserer Kundenservice-Rubrik. Käufe und Demo-Downloads, die über die Nintendo-Webseite getätigt werden, werden über den Nintendo eShop abgewickelt.