Neuigkeiten vom Squid Research Lab: Neuer kooperativer Modus „Salmon Run“ in „Splatoon 2“ bestätigt!


26.04.2017

Abonniere auf
YouTube

Hinweis: Im Video hat sich ein Fehler eingeschlichen. Am neuen Modus „Salmon Run“ können nicht fünf Spieler teilnehmen (wie im Video bei 2:00 angegeben), sondern vier.

Es gibt aufregende Neuigkeiten! Im neuesten Nintendo Direct wurde angekündigt, dass Splatoon 2 am 21. Juli für Nintendo Switch erscheint! Und das ist noch nicht alles! Auch wurden der brandneue Modus „Salmon Run“ und spritzige neue amiibo vorgestellt.

CI_NSwitch_Splatoon2_SalmonRun_01.jpg

In „Salmon Run“ verdingst du dich mit drei anderen Inklingen als freischaffender Fischei-Sammler. Deine Mission? Arbeite mit anderen Sammlern zusammen und besiegt gemeinsam Salmonide, dann schnappt euch die Fischeier, die sie zurücklassen. Ihr bekommt für eure Aufgabe sogar besondere Ausrüstung und Waffen! Klingt doch einfach, oder? Ja, allerdings kommen nicht nur ein paar Salmonide auf euch zu, sondern eine ganze Herde!

CI_NSwitch_Splatoon2_SalmonRun_02.jpg

Gute Kommunikation und Zusammenarbeit sind hier äußerst wichtig, wenn ihr den Salmoniden den Garaus machen möchtet. Besonders der Boss-Salmonide macht euch das Leben schwer, doch wird er besiegt, erwartet die Inklinge eine saftige Belohnung. Rettungsring gefällig? Inklinge, die außer Gefecht gesetzt wurden, können wiederbelebt werden, indem ein Verbündeter sie mit Tinte bespritzt.

CI_NSwitch_Splatoon2_SalmonRun_03.jpg

Einige Gegner lassen sogar seltene Gold-Fischeier fallen, die von Inklingen aufgesammelt und zu einer Sammelstelle in der Mitte des Kampfgebiets gebracht werden müssen. Ist das die wichtigste Aufgabe der Inklinge? Gold-Fischeier zu sammeln und sie nach Inkopolis zu bringen? Die Belohnung scheint groß genug zu sein, um dieses gefährliche Unterfangen zu wagen!

Es muss wohl in Sachen „Salmon Run“ noch etwas weitergeforscht werden. Weitere Updates folgen in Kürze!

Inzwischen wurde bestätigt, dass neue „Splatoon“-amiibo (separat erhältlich) zeitgleich mit „Splatoon 2“ am 21. Juli erscheinen: Das Inkling-Mädchen, der Inkling-Junge und der Inkling-Tintenfisch sind diesmal mit dabei! Sieh sie dir an!

Scannst du ein kompatibles amiibo, erscheint der entsprechenden Charakter im Spiel. Freunde dich mit dem amiibo-Charakter an, dann erinnert er sich an deine aktuelle Ausrüstung, deine Spielereinstellungen und an die Kamera-Optionen. Das ist sicher ganz schön hilfreich, wenn man mal wieder bei einem Freund Revierkämpfe bestreitet oder wenn man bestimmte Voreinstellungen immer gleich parat haben möchte!

Die Inklinge sind eine sehr soziale Spezies, da kommt es sicher auch nicht überraschend, dass du dich mit dem befreundeten amiibo-Charakter auch fotografieren lassen kannst und die Fotos über das Album der Nintendo Switch-Konsole in den sozialen Netzwerken posten kannst. Dein befreundeter amiibo-Charakter kann dir sogar besondere Ausrüstungsgegenstände schenken.

Unsere Forschung hat außerdem ergeben, dass „Splatoon 2“ mit den bereits erhältlichen „Splatoon“-amiibo“ (separat erhältlich) kompatibel ist.

Du siehst, es gibt jede Menge aufregende Neuigkeiten! Mehr über „Splatoon 2“ erfährst du auf unserer offiziellen Webseite zu „Splatoon 2“ und weitere Neuigkeiten finden sich auch auf unserer offiziellen Facebook-Seite zu Splatoon, auf der wir unsere neuesten Forschungsergebnisse veröffentlichen.