Katzen oder Hunde? Roller oder Klecks-Konzentrator? Im Interview verraten die „Splatoon“-Produzenten ihre Favoriten!


05.10.2016

Seit der bunte Tinten-Shooter Splatoon im letzten Jahr im Mai exklusiv auf Wii U erschien, begeistert er erfahrene Online-Shooter-Fans genauso wie all diejenigen, die sich am liebsten nur ums Anmalen kümmern. Zwei Teams treten einander bis an die Zähne mit verschiedenstem Farbschussgerät bewaffnet gegenüber und kämpfen in spannenden 4-gegen-4 Online-Schlachten gegeneinander.

Preview Image
Preview Image
CI_WiiU_Splatoon_CharSet01.jpg

Das vor Kurzem angekündigte Go4Splatoon Europe Online-Turnier geht langsam in die heiße Phase über, was wir als Anlass dafür nahmen, um „Splatoon“-Produzent Hisashi Nogami und Produzent Katsuya Eguchi über einige ihrer Splatfest-Vorlieben auszufragen.

Nintendo of Europe: Danke, dass sie sich für uns Zeit genommen haben. Fangen wir gleich mit der wichtigsten Fragen an: Aioli oder Limone?

Hisashi Nogami: (lacht) Das ist, als hätte man zwei Töchter und müsste entscheiden, welche man lieber mag. Ich muss allerdings zugeben, dass ich im letzten Splatfest für Aioli gestimmt habe.

Katsuya Eguchi: Ich mochte Aioli anfangs mehr, aber inzwischen bevorzuge ich Limone.

NoE: Welche Waffen nutzen Sie in „Splatoon“ am liebsten?

HN: Den Klecks-Konzentrator.

KE: Roller! Ich nutze die Roller ständig. Alle Roller.

NoE: Offensive oder Defensive?

HN: Das kommt auf die Situation an. Wenn ich den Klecks-Konzentrator verwende, spiele ich offensiver.

KE: Ich rolle einfach über alles. Ich rolle. Und rolle. Mehr mach ich gar nicht. (lacht)

NoE: Essen Sie noch Tintenfische?

HN: Ja, die liebe ich! (lacht) Ich esse fast jede Woche Tintenfisch.

NoE: Und wer steckt hinter dem „Squid Research Lab“?

HN: Das ist geheim! Es ist ein geheimes Forschungszentrum in der Nähe des Forschungsgebäudes der Nintendo-Zentrale in Kyoto. Das Personal dort forscht intensiv an Inklingen und ihren Waffen.

CI_WiiU_Splatoon_MuseumAlfonsino.jpg

NoE: Sicher braucht man eine hohe Sicherheitsfreigabe, um dort zu forschen, oder?

HN: (lacht) Nein, nein, das was wir da machen, erfordert keine besondere Freigabe!

NoE: Dann reden wir mal über die Splatfests! Wir wüssten gerne, auf welcher Seite der folgenden Streitpunkte Sie stehen. Rock oder Pop?

HN: Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich Rock wählen.

KE: Pop. (lacht)

NoE: Katzen oder Hunde?

KE: Katzen.

HN: Hunde. Ich habe zwar eine Katze als Haustier, aber eigentlich mag ich Hunde. (lacht)

KE: Und ich mag Katzen, habe aber einen Hund! (lacht) Unsere Familien sind das genaue Gegenteil!

NoE: Ananas auf Pizza. Lecker oder ekelhaft?

HN: Ich hab nichts dagegen.

KE: Das ist für mich unvorstellbar.

HN: Ich mag das! Ich lege sogar Ananas auf meine Hamburger! In Japan gibt es ein chinesisches Rezept, bei dem man Schweinefleisch mit Ananas darin brät. Das mag ich auch.

KE: Es gibt aber auch Leute, die das nicht mögen.

Alle: (lachen)

NoE: Singen oder Tanzen?

KE: Singen!

HN: Wenn ich mich entscheiden müsste, dann Singen. Ich kann ganz einfach nicht tanzen.

KE: Ich eigentlich auch nicht.

HN: Manchmal singe ich beim Autofahren.

CI_WiiU_Splatoon_SingingVsDancing.jpg

NoE: Sie haben also die Lieder der Sea Sirens auf Wii Karaoke U by JOYSOUND noch nicht ausprobiert?

HN: Ich kenne ja leider den Text nicht! (lacht) Ich summe das Lied nur beim Autofahren – auswendig kenne ich es nicht.

NoE: Frühaufsteher oder Nachteule?

KE: Nachteule!

HN: Ich bin auch eine Nachteule. Man sollte zwar nicht zu lange aufbleiben, aber ich mache es trotzdem. Wenn ich in Splatoon dreimal hintereinander verliere, muss ich weitermachen, bis ich dreimal hintereinander gewonnen habe. (lacht)

NoE: Das war auf jeden Fall sehr aufschlussreich! Vielen Dank, dass Sie sich für uns Zeit genommen haben. Wir freuen uns schon aufs nächste Mal!

Schau' dir Teil zwei des Interviews an, um mehr über den einzigartigen Stil von Splatoon zu erfahren.

Splatoon ist im Handel und als Downloadversion im Nintendo eShop für Wii U erhältlich. Derzeit findet das Go4Splatoon Europe-Turnier von ESL statt. Die Gewinner haben die Chance, Nintendos neues Videospiele-System mit dem Codenamen NX zu gewinnen. Mehr Infos gibt es auf der Webseite von Go4Splatoon Europe.