Bereite dich mit unserem Informations-Leitfaden auf den Wii U-Launch vor!


28.11.2012

Die Wii U erscheint am 30. November in Europa. Damit du gleich von Anfang an Spaß mit deiner Konsole hast, haben wir wichtige Informationen zu System-Updates, dem System-Transfer, dem Speichern von Daten und vielem mehr für dich.

Um die Wii U um den Nintendo eShop und andere Funktionen zu bereichern, brauchst du deine Wii U-Konsole lediglich mit dem Internet zu verbinden und ein System-Update durchzuführen. Aufgrund der Vielzahl der enthaltenen neuen Features und Anwendungen kann das System-Update längere Zeit in Anspruch nehmen, wenn es zusammen mit der Erstkonfiguration vorgenommen wird (bei manchen Nutzern kann der Download und die Installation eine Stunde oder länger dauern). Die für ein System-Update benötigte Zeit hängt außerdem von der Geschwindigkeit der verwendeten Internetverbindung ab. In der Phase nach der Veröffentlichung der Konsole kann die erhöhte Frequentierung unserer Server die Download-Zeit verlängern. Wir bitten daher um ein wenig Geduld. Bitte achte außerdem darauf, dass deine Konsole während des System-Updates nicht ausgeschaltet oder vom Stromnetz getrennt wird. In unserer Kundenservice-Rubrik erfährst du alles Weitere über Wii U-System-Updates und die Verbindung der Wii U-Konsole mit dem Internet.

Um Speicherdaten von einer Wii auf eine Wii U zu übertragen, benötigst du beide Konsolen, eine SD Card mit mindestens 512 MB freiem Speicher und einen Internet-Zugang. So kannst du deinen Spielfortschritt, WiiWare- und Virtual Console-Titel aus dem Wii-Shop-Kanal, Mii-Charaktere etc. übertragen.

Für Nutzer, die große Mengen von Inhalten aus dem Nintendo eShop herunterladen möchten, hat Nintendo das Wii U Premium Pack entwickelt. Dieses Paket verfügt über mehr internen Flash-Speicher für heruntergeladene Spiele und andere Inhalte. Das Wii U Premium Pack bietet zudem den exklusiven Service Nintendo Network Premium, ein spezielles Prämien-Programm für Nutzer, die Inhalte im Nintendo eShop erwerben.

Sowohl das Wii U Basic Pack als auch das Wii U Premium Pack verfügen über internen Flash-Speicher. Die Nutzer können die Speicherkapazität ihrer Konsole erhöhen, indem sie externe USB-Speichermedien (separat erhältlich) anschließen. Wii U unterstützt USB-Festplattenlaufwerke bis zu einer Größe von 2 TB. So bietet sie jede Menge Platz für heruntergeladene Inhalte. In unserer Kundenservice-Rubrik findest du weitere Informationen zu kompatiblen USB-Speichermedien.

Zudem stellt die Wii U Altersbeschränkungs-Optionen zur Verfügung, mit denen die Besitzer der Konsole entscheiden können, welche Inhalte den verschiedenen Nutzern zugänglich gemacht werden. Für jeden einzelnen Nutzer der Konsole können unterschiedliche Beschränkungen festgelegt werden. So ist es möglich, zu kontrollieren, wer welche Inhalte sehen darf. In unserer Kundenservice-Rubrik erfährt du alles Weitere über Altersbeschränkungen.

Weitere Details zu System-Updates, der Übertragung von Speicherdaten von Wii auf Wii U, Altersbeschränkungen und Wii U-Systemspeicher findest du in unserer Wii U-Kundenservice-Rubrik.