Wii-Internet-Kanal ab sofort kostenlos


01.09.2009

Der Wii-Internet-Kanal steht ab heute kostenfrei zur Verfügung* und ermöglicht es jedem Wii-Besitzer, sein Wohnzimmer in eine Welt der unbegrenzten Möglichkeiten zu verwandeln. Ob kabellos surfen, online einkaufen oder Internet-TV schauen, der schnelle Wii-Web-Browser macht es möglich. So schafft er eine neue Verbindung aus Fernsehen und Internet für die ganze Familie.

Der Browser basiert auf der neuesten Software von Opera und unterstützt Adobe Flash. Die Wii Remote macht das Surfen im Internet spielend einfach: Durch die benutzerfreundliche Steuerung lassen sich Websites leicht aus- und anwählen sowie Details, durch Heranzoomen, entspannt entdecken.

Der Wii-Internet-Kanal kostete bisher einmalig 500 Nintendo Points. Den Wii-Nutzern, die den Wii-Internet-Kanal bereits für 500 Nintendo Points erstanden haben, macht Nintendo daher ein Angebot:

Sie erhalten Ende Oktober über den Internet-Kanal der Wii-Konsole ein Virtual Console Spiel, das ursprünglich auf dem NES herausgebracht wurde, im  Wert von 500 Nintendo Points.

Weitere Informationen dazu, wie Sie sich das kostenlose Virtual Console-Spiel sichern können, finden sich auf der Wii-Pinnwand und auf der Nintendo-Website.

* Bei der Nutzung des Kanals fallen keine weiteren Gebühren an. Hinzu kommen die Kosten für eine Breitband-Internetverbindung und die Gebühren des Internet-Anbieters.