• {{pageTitle}}

    , {{gameSystem}}

    Ab: {{regularPrice}}{{lowestPrice}}

  • Willkommen beim Nintendo-Kundenservice

    Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

    Überprüfen der verbleibenden Batterieladung des Pokéball Plus

    • Anweisungen zum Überprüfen der verbleibenden Batterieladung des Pokéball Plus-Zubehörs

    Gehen Sie wie folgt vor:

    Die verbleibende Batterieladung kann auf verschiedene Arten überprüft werden:

    • Am Nintendo Switch:

      Wenn der Pokéball Plus mit der Konsole synchronisiert ist, wählen Sie im HOME-Menü „Controller“ aus.

      • Die ungefähre Batterieladung wird für jeden Controller angezeigt, der mit der Nintendo Switch-Konsole synchronisiert ist.
      • Auf diesem Bildschirm wird der Pokéball Plus als ovaler Controller angezeigt.
      ss-switch-controller-screen-pokeball-plus.jpg
    • Direkt am Pokéball Plus:
      1. Vergewissern Sie sich, dass der Pokéball Plus nicht mit einem anderen Gerät wie Nintendo Switch oder Pokémon Go Plus synchronisiert ist.
        • Ist er bereits mit einer Nintendo Switch-Konsole synchronisiert, schalten Sie die Konsole während dieses Vorgangs aus oder in den Standby-Modus.
      2. Wenn der Pokéball Plus sich im Standby-Modus befindet (die LED ist aus), halten Sie den oberen Knopf und den Knopf des Control Sticks mindestens fünf Sekunden lang gedrückt.
        • Die LED blinkt je nach verbleibender Batterieladung in einer anderen Farbe:
          • Grün: hohe verbleibende Batterieladung (> 2/3)
          • Gelb: mittlere verbleibende Batterieladung (< 2/3)
          • Rot: Niedrige verbleibende Batterieladung (< 1/3)
      3. Drücken Sie den Knopf des Control Sticks einmal, um den Support-Modus zu verlassen und das Blinken der LED zu beenden.