• {{pageTitle}}

    , {{gameSystem}}

    Ab: {{regularPrice}}{{lowestPrice}}

  • Willkommen beim Nintendo-Kundenservice

    Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

    So aktualisieren Sie Xenoblade Chronicles: Definitive Edition

    In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Xenoblade Chronicles Definitive Edition aktualisieren.

    Anmerkungen

    • Dieses Update wird benötigt, um die Online-Funktionen des Spiels nutzen zu können.
    • Die Speicherdaten sind nach dem Download des Updates weiterhin verfügbar.
    • Ist die Konsole mit dem Internet verbunden, wird das Update automatisch heruntergeladen und installiert.

    Ab dem 09. Juli 2020 ist ein neues Software-Update für Xenoblade Chronicles: Definitive Edition zum Herunterladen verfügbar. Bitte laden Sie sich dieses Update herunter, wenn Ihre Nintendo Switch-Konsole mit dem Internet verbunden ist.

    Gehen Sie wie folgt vor

    1. Verbinden Sie die Nintendo Switch-Konsole mit dem Internet.
    2. Kehren Sie ins HOME-Menü zurück und starten Sie das Spiel.
    3. Das Update wird heruntergeladen und automatisch installiert.
    4. Wurde das Update installiert, wird die neue Versionsnummer auf dem Titelbildschirm angezeigt.

    Update-Historie

    Über die Versionsnummer erhalten Sie Informationen zum Update. In jedem Update sind die jeweils zuvor erschienenen Updates enthalten.

    Ver. 1.1.2 (09. Juli 2020)

    Geänderte Funktionen

    • Die Änderung der Tutorial-Benachrichtigungen in den Benachrichtigungseinstellungen auf „Nicht benachrichtigen“ verhindert nicht, dass die Empfehlung des Gelegenheitsmodus angezeigt werden.
      • Das können Sie über „Optionen“ > „Benachrichtigungseinstellungen“ > „Keine Benachrichtigungen zu Tutorials“ einstellen.
    • Einige der „!“-Symbole, die während der Navigationshilfe auf der Gebietskarte und unterwegs erscheinen, können jetzt deaktiviert werden. Dadurch werden sie von Gegnern und Sammelgegenständen in der Mission entfernt. Sie erscheinen allerdings weiterhin über dem NPC, der die Mission erteilt.
      • Das können Sie über „Optionen“ > „Anzeigeeinstellungen“ > „Navigationshilfe verbergen“ einstellen.

    Geänderte Spezifikationen

    • Das Starten von „Neues Spiel +“ nach dem Heruntersetzen der Charakterstufen in den Einstellungen könnte die Harmoniemünzanzahl reduzieren. Wenn dies geschieht, kann durch einen Neustart der gespeicherten Daten der korrekte Betrag angezeigt werden.
    • Das Starten von „Neues Spiel +“ nach dem Heruntersetzen der Charakterstufen in den Einstellungen könnten mehr Talentverknüpfungen aktiv sein als Harmoniemünzen dafür vorhanden sind. In diesem Fall entfernen Sie die Talentverknüpfungen, damit sie niedriger als die vorhandenen Harmoniemünzen sind, um die normale Funktionalität herzustellen. Talentverknüpfungen können über den Plus-Knopf entfernt werden.
    • Der Angriffsintervallwert für einige Charaktere während des Kampfes wurde angepasst (Shulk, Reyn und Nene sind nicht betroffen). Die Angriffsintervalle werden durch Langsam verlangsamt und durch Hast beschleunigt, sodass leichter zu erkennen ist, wenn sie davon betroffen sind.
    • In Kapitel 16 wurde ein Problem nach einem Bosskampf behoben, bei dem Waffen mit drei Slots zu Waffen mit zwei Slots wurden.
      (Aktualisiert am 14.07.2020) Wir dachten, das Problem der ausgerüsteten Edelsteine sei behoben. Leider war das nicht der Fall bei ausgerüsteten Edelsteinen, die entfernt wurden, wenn die maximale Anzahl erreicht war. Wir entschuldigen uns für das Versehen.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Umschalten des BGM zwischen "Arrangiert" und "Original" in den Optionen während bestimmter Ereignisszenen keinen Einfluss auf den Song „Engage the Enemy“ hatte.
      • „Engage the Enemy“ kann mit „BGM wechseln“ in den Optionen geändert werden.

    Bildschirmsperre

    • Eine Bildschirmsperre wurde behoben, die beim Schließen des Missionsabschlußdialogs während der Quest „Beseitigung von Hindernissen“ auftrat, nachdem Reyn Level 16 erreicht hat, indem er drei eifrige Arachnos besiegt hat.
    • Eine manchmal im Kampf gegen Nero Andos auftretende Bildschirmsperre wurde behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Spieler unkontrollierbar wurde, wenn er versuchte, mit einem NPC zu handeln, der aufgrund des Zeitablaufs verschwand.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Spieler unkontrollierbar wurde, wenn er von einer Kante fiel, kurz bevor er eine Vision aus einem Sammelgegenstand sah.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Spieler unkontrollierbar wurde, nachdem er einen Kampf bewusstlos beendet hatte.
    • Eine beim Wechsel von Edelsteinen oder der Zeit im Hauptmenü während der Pause in der letzten Schlacht auftretende Bildschirmsperre wurde behoben.
    • Eine beim Aufrufen eines Informationsdialogs bei Drücken des Minus-Kopfs für Hilfe auftretende Bildschirmsperre wurde behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, das Charaktere in den Kippstatus versetzte, wenn eine Ereignisszene und eine Vision, die durch ein Sammelobjekt ausgelöst wurde, gleichzeitig auftraten.

    Weitere Anpassungen

    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Mission nicht angenommen werden konnte, wenn man zu einem anderen Ereignis wechselte oder die Zeit änderte, während man mit einem NPC sprach, der die Mission erteilt.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der kontrollierte Charakter das Bewusstsein verlor, wenn er aufgemuntert und seine Lebenspunkte wiederhergestellt wurden.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Navigationshilfe während der Mission „Monado Replica 5“ nicht korrekt angezeigt wurden.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Auswahl von Künsten gleichzeitig mit der Benommenheit dazu führte, dass die Figur in der Ohnmachtbewegung stecken blieb.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Annahme einer Mission mit dem Waffenentwicklungslabor als Ziel dazu führte, dass die Navigationshilfe-Route nicht angezeigt wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Laden einer automatisch gespeicherten Datei nach dem Anhören eines Gesprächs über die Missionsannahme dazu führte, dass der bereits gesehene Missionsfortschritt zum Gesprächsanfang zurückgesetzt wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Kämpfe mit Sanfte Mutter Armu, Baby Armus und Verblendeter Ignas zu leicht abgebrochen werden konnten.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem ein Wechsel des gesteuerten Charakters beim Klettern an einer Wand dazu führte, dass der Charakter durch die Wand fiel.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der BGM in bestimmten Ereignisszenen nicht abgespielt wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem in Kapitel Neun während des Kampfs der Mechon-Soldaten mit den Laien auf der Gefängnisinsel beim Betrachten der Gefängnisinsel die Auswirkungen der Schlacht zwar vom Erythsee aus sichtbar waren, aber nicht vom kaiserlichen Kapitol Alcamoth.
    • Es wurde ein Problem behoben, das nach dem Besiegen eines Feindes mit einer Angriffskette zu einer seltsamen numerischen Anzeige des Levels führte.
    • Obwohl der zusätzliche Schaden ordnungsgemäß funktionieren würde, wurde ein Problem behoben, das den Schaden um 256 Punkte niedriger als der tatsächliche Wert angezeigt hat, wenn der zusätzliche Schadenswert der zusätzlichen Angriffsteine 256 Punkte überstieg.

    Ver. 1.1.1 (29. Mai 2020)

    Allgemeine Fehlerbehebungen

    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Techniken-Anzeige nicht geschlossen werden konnte, wenn während einer Angriffskette keine auswählbaren Künste verfügbar waren.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Techniken-Anzeige nicht geschlossen werden konnte, wenn während einer Angriffskette keine auswählbaren Künste verfügbar und das Schrottschwert ausgerüstet waren.

    Ver. 1.1.0 (29. Mai 2020)

    Allgemeine Fehlerbehebungen

    • Sperren wurden behoben, die manchmal auf Bildschirmen für Sprungbewegungen und Ereignisszenenübergänge auftraten.
    • Es wurde ein Problem mit der Mission „Streben nach Zufriedenheit“ behoben, bei dem der falsche Name des Sprechers angezeigt wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, das die Anzeige von Status- und Artikeldetails verhinderte, wenn der Cursor auf dem Bildschirm „Ausrüstung ändern“ schnell zwischen „kosmetischer Ausrüstung“ und „Ausrüstung“ bewegt wurde.
    • Das Stärkungssymbol wird jetzt mit den erhaltenen und verlorenen physischen und ätherischen Verteidigungsstärkungen aktualisiert, wenn die Monadokunst „Rüstung“ aktiviert wird und abläuft.
    • Die folgenden Probleme mit der feindlichen Partei der Bein-Volfs beim Bewegen des Schummer-Volf zum Wasserfall im Volf-Tal wurden behoben:
      • Bein-Volfs bewegten sich ständig umher und tauchten in einem kleinen Gebiet wieder auf, wobei plötzlich ein zusätzlicher Bein-Volf auftauchte.
      • Die Bein-Volfs hielten an der Wasserstelle an, anstatt sich mit dem Schlummer-Volf zu bewegen, wenn dieser auftauchte.
      • Der Kampf gegen die verbliebenen Bein-Volfs würde die Schlacht abrupt beenden, und die Kämpfe würden beginnen und enden, sobald man in ihre Sichtlinie kommt.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Soundeffekte in der nachfolgenden Szene fortgesetzt wurden, wenn während einer Szene, in der die Zukunft gezeigt wird, das Ereignis übersprungen wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die weitere Verwendung der Schwächungsfertigkeit „Zielzwang“ bei einem Feind dazu führte, dass nur der erste Benutzer der Fertigkeit angegriffen wurde.
    • Es wurde eine Bildschirmsperre behoben, die in der Äthermine auftrat, wenn man den Aufzug mit dem gesteuerten Charakter zu einer bestimmten Zeit während des Abstiegs betrat.