• {{pageTitle}}

    , {{gameSystem}}

    Ab: {{regularPrice}}{{lowestPrice}}

  • Willkommen beim Nintendo-Kundenservice

    Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

    Fehler-Code: 2137-8007

    Die Informationen in diesem Artikel können Ihnen helfen, wenn der Fehler-Code 2137-8007 auf Ihrer Nintendo Switch-Konsole angezeigt wird.

    Mögliche Lösungen:

    • Prüfen Sie die Wartungsnachrichten auf der Netzwerkwartungsseite.
      Wenn der Fehler nicht behoben ist und keine Wartung des Nintendo eShop durchgeführt wird, warten Sie etwas und versuchen Sie es später erneut.
    • Vergewissern Sie sich, dass die neueste Systemversion installiert wurde.
      Wenn die Konsole auf dem neuesten Stand ist, starten Sie sie neu, indem Sie drei Sekunden lang den POWER-Knopf gedrückt halten und dann aus dem Power-Menü die Option Neustart auswählen.
    • Schalten Sie Ihr Heimnetzwerk aus und wieder ein.
      Ein Neustart Ihrer Netzwerkgeräte behebt das Problem eventuell, wenn es darin begründet liegt, dass die Geräte nicht mehr reagieren.
    • Geben Sie manuell einen alternativen DNS ein.
      Sollte der DNS, den Sie verwenden möchten, nicht funktionieren, könnte die Einrichtung eines alternativen DNS das Problem lösen.
    • Gehen Sie mit Ihrer Nintendo Switch-Konsole näher an den WLAN-Router heran.
      Platzieren Sie, wenn möglich, die Nintendo Switch-Konsole nicht weiter als 3–4 Meter entfernt vom Router, um den Empfang während der Fehlerbehebung zu verbessern.
      • Dafür kann es hilfreich sein, die Nintendo Switch-Konsole aus der Nintendo Switch-Station zu entfernen.
    • Entfernen Sie alle metallischen Objekte und Elektrogeräte aus dem Umkreis der Nintendo Switch-Konsole und des WLAN-Routers.
      Metallische Objekte und Elektrogeräte können WLAN-Signale stören. Befinden sich derartige Objekte (z. B. Aktenschränke, Lautsprecher, Mehrfachsteckdosen, Glas, schnurlose Telefone) in der Nähe Ihrer Konsole oder Ihres WLAN-Routers, entfernen Sie diese.
    • Falls Ihr Router dies zulässt, wechseln Sie das Frequenzband.
      Viele Router unterstützen sowohl 2,4 GHz als auch 5 GHz. Sollte dies bei Ihrem Router der Fall sein, richten Sie eine neue Internetverbindung ein und verbinden sich dabei mit dem aktuell nicht genutzten Frequenzband. Viele Router haben standardmäßige SSID-Namen, an denen Sie erkennen können, ob eine 2,4 GHz- oder 5 GHz-Verbindung genutzt wird. Wenn Sie sich unsicher sind, können Sie diese Information aber auch den Einstellungen Ihres Routers entnehmen.
    • Versuchen Sie, eine Internetverbindung über einen Access Point herzustellen.

    Das Problem ist noch nicht behoben?

    Sollten Sie sich immer noch nicht verbinden können, liegt dies eventuell an der Netzwerkumgebung oder dem WLAN-Router.

    Um eventuelle Fehler zu beheben, die durch den WLAN-Router hervorgerufen werden, kontaktieren Sie den Hersteller des Routers, um Hilfe bei den folgenden Schritten zu erhalten:

    • Aktualisieren der Firmware des WLAN-Routers
    • Zurücksetzen des Routers auf die Werkseinstellungen