Die HD-Vibration funktioniert nicht ordnungsgemäß bzw. gar nicht.

Betrifft: Nintendo Switch


Beschreibung:

  • Die HD-Vibration der jeweiligen Joy-Con-Controller wirkt unterschiedlich stark bzw. wirkt je nach Spiel unterschiedlich.
  • Die HD-Vibration oder Controller-Vibrationsfunktion wirkt schwach bzw. der Controller vibriert nicht.

Was ist zu tun?

  1. Vergewissern Sie sich, dass das neueste System-Update installiert wurde.
  2. Aktualisieren Sie die Firmware des Controllers.
  3. Setzen Sie den Controller zurück, indem Sie den SYNC-Knopf ein Mal drücken (Joy-Con oder Pro Controller). Drücken Sie dann einen beliebigen Knopf auf dem Controller, um ihn wieder einzuschalten.
  4. Vergewissern Sie sich, dass die Vibrationsfunktion des Controllers aktiviert ist.
    • Wenn die Controller-Vibrationsfunktion aktiviert wird, vibriert der zum Aktivieren der Funktion verwendete Controller kurz. Diese Einstellung ist jedoch für alle mit der Konsole synchronisierten Controller gültig, sobald ein Spiel gestartet wird.
    • Die Intensität der Vibration kann je nach Spiel unterschiedlich ausfallen. Dies stellt kein Problem der Vibrationsfunktion oder der Joy-Con-Controller dar.
  5. Sollten die Vibrationen eines Joy-Con-Controllers mehr oder weniger intensiv ausfallen als die des anderen, setzen Sie die Verwendung der Konsole ein paar Wochen lang fort und überprüfen Sie, ob Ihr Spielerlebnis dadurch beeinträchtigt wird.

Ist das Problem noch nicht behoben:

Sollte der Joy-Con oder der Pro Controller nicht vibrieren, obwohl die Vibrationsfunktion aktiviert ist, oder sollte die Vibrationsintensität der Controller sich so sehr unterscheiden, dass Sie davon gestört oder abgelenkt werden, muss der Controller repariert werden.