• {{pageTitle}}

    , {{gameSystem}}

    Ab: {{regularPrice}}{{lowestPrice}}

  • Willkommen beim Nintendo-Kundenservice

    Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

    Das Kart bewegt sich sehr langsam, hält plötzlich an oder fährt nicht richtig (Mario Kart Live: Home Circuit)

    Die Informationen in diesem Artikel können Ihnen weiterhelfen, falls das Kart von Mario Kart Live: Home Circuit sich sehr langsam bewegt, plötzlich anhält oder nicht richtig fährt.

    Lösungsvorschläge

    • Überprüfen Sie, ob die Schlau-Steuerung aktiviert ist

      Mit der Funktion „Schlau-Steuerung“ wird im Spiel das Steuer automatisch bewegt, sodass das Kart dem Streckenverlauf folgt. Drücken Sie während eines Rennens den Plus-Knopf und rufen Sie die Einstellungen auf.

      • Die Schlau-Steuerung ist aktiviert, wenn über dem „Lenkrad“-Symbol ein gelber Pfeil angezeigt wird. Drücken Sie den Y-Knopf auf dem Joy-Con, um die Schlau-Steuerung zu deaktivieren und überprüfen Sie, ob das Problem nun behoben ist.
    • Überprüfen Sie den Batteriestand

      Während das Kart verwendet wird, zeigt das „Zapfsäulen“-Symbol oben links auf dem Bildschirm den Batteriestand an. Falls er niedrig ist, laden Sie das Kart auf.

    • Überprüfen Sie die Umgebungsbedingungen im Spiel

      Bei manchen Umgebungsbedingungen wie Lava oder Schneesturm erscheinen Hindernisse im Spiel, die das Kart stoppen oder seine Bewegung einschränken können.

      Drücken Sie während eines Rennens den Plus-Knopf und rufen Sie die Einstellungen auf. Drücken Sie dann die L-Taste, wählen Sie die Bedingung „Sonne“ aus und überprüfen Sie, ob sich die Steuerungsprobleme verbessern.

    • Überprüfen Sie die Items, die Sie im Spiel einsetzen

      Bestimmte Items wie der Kettenhund oder Kugelwilli beeinflussen zeitweilig die Steuerung des Karts.

      Überprüfen Sie, ob sich das Kart ohne Probleme steuern lässt, wenn keine Items aktiv sind.

    • Überprüfen Sie die Entfernung zum Kart und drahtlose Geräte in der Umgebung

      Wenn die Entfernung zwischen Kart und Konsole 5 m überschreitet, wird dadurch die drahtlose Datenübertragung erschwert, wodurch das Video der Kamera möglicherweise nicht mehr flüssig übertragen werden kann. Bitte spielen Sie innerhalb einer Entfernung von 5 m.

      Die drahtlose Datenübertragung kann auch durch andere drahtlose Geräte in der Umgebung oder durch Wände oder Hindernisse zwischen Konsole und Kart beeinflusst werden.

      Überprüfen Sie, ob eine Verbesserung eintritt, wenn Sie an einem anderen Ort spielen oder Sie nicht benötigte drahtlose Geräte abschalten.

    • Überprüfen Sie die Oberfläche, auf der Sie spielen

      Achten Sie darauf, dass Sie auf einer ebenen Oberfläche spielen, auf der das Kart ungehindert fahren kann. Vermeiden Sie dicke Teppiche, rutschige Oberflächen oder steile Gefälle.

      Wichtig

      • Stellen Sie sicher, dass die Strecken, die Sie erstellen, den Motor des Karts nicht übermäßig beanspruchen, da er ansonsten beschädigt werden könnte.
      • Wird der Motor zu heiß oder überbelastet, hält das Kart aus Sicherheitsgründen an. Falls dies geschieht, lassen Sie das Kart einige Minuten ruhen, bevor Sie weiterspielen.
    • Überprüfen Sie, ob sich etwas in den Reifen oder den Achsen verfangen hat
      • Falls sich Tierhaare oder andere Objekte in den Reifen oder Achsen verfangen haben, können Sie die Reifen entfernen und das Kart von Fremdkörpern befreien.
      • Falls die Vorderräder sich nicht frei bewegen können, obwohl sich keine Fremdkörper in ihnen verfangen haben, ist das Kart möglicherweise beschädigt und muss von uns überprüft werden.

        Bitte klicken Sie hier, um uns zu kontaktieren.

    • Überprüfen Sie die Reifen und die Achsen

      Die Reifen des Karts können von den Achsen entfernt werden. Stellen Sie sicher, dass die Reifen ordnungsgemäß befestigt sind.

      • Falls ein Reifen beschädigt ist, können Sie ein Ersatz-Set im My Nintendo Store kaufen.