Kundenservice

Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

Informationen zum PAL 60Hz-Modus

Einige Spiele verfügen über einen PAL 60Hz-Modus. Dieser kann von TV-Geräten genutzt werden, die das Bild in 60Hz darstellen können.

Verfügt der Fernseher über eine Bildwiederholfrequenz von 60Hz, kann man in Verbindung mit Spielen, die 60 Halbbilder pro Sekunde ausgeben, eine sanftere Bildabfolge mit reduziertem Flimmern erzielen.

Wir empfehlen hierfür das RGB-Cable von Nintendo.

Es gibt insgesamt also zwei Arten von 60Hz-Spielen: Spiele, die sowohl in 50Hz als auch in 60Hz gespielt werden können und Spiele, die ausschließlich in 60Hz gespielt werden können.

Spiele, die sowohl mit 50Hz, als auch mit 60Hz gespielt werden können:

Wird ein Spiel gestartet, das 50Hz und 60Hz unterstützt, kommt ein Auswahlbildschirm. Man kann sich nun zwischen 50 und 60Hz entscheiden.

Bei einigen Spielen wird der Auswahlbildschirm bei weiteren Startups nicht mehr angezeigt, da sich der GameCube die frühere Einstellung "merkt". Hier kann man den Auswahlbildschirm aber jederzeit durch das Halten des B-Knopfes während dem Startup aufrufen.

Spiele, die ausschließlich mit 60Hz gespielt werden können:

Einige Spieltitel, wie z. B. „Metroid Prime 2 Echoes“, können ausschließlich mit 60Hz wiedergegeben werden. Diese Darstellung erlaubt es dem Spieler, das Spielbild in der bestmöglichen Qualität zu sehen und zu genießen. Das bedeutet, die Ausnutzung des vollen Bildschirms, ein besonders scharfes Bild und eine optimale Spielgeschwindigkeit, was im Gesamten zu einem grandiosen Spielerlebnis führt.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es einige - in erster Linie ältere - Fernsehmodelle gibt, welche nicht in der Lage sind, Spiele im 60Hz-Modus darzustellen, sodass es bei einer geringen Anzahl von Spielern zu Schwierigkeiten bei der Bildwiedergabe auf ihrem TV kommen kann.

Sollten Sie im Besitz eines entsprechenden nintendoeigenen Titels (z. B. „Metroid Prime 2 Echoes“) sein und Ihr PAL-Fernseher ist nicht in der Lage, das Spielbild in 60Hz darzustellen, wenden Sie sich bitte direkt telefonisch an unsere Konsumentenberatung.