Kundenservice

Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

Controller Pak

Das Controller Pak ist ein batteriegestütztes Speichermodul, welches separat im Fachhandel angeboten und in den Controller-Port des Nintendo 64-Controllers gesteckt wird.

Auf dieser Speicherkassette können von bestimmten Spielen (diese sind durch ein spezielles Zeichen auf der Verpackung gekennzeichnet) verschiedene Spielsituationen und Spielstände gesichert werden. Die gespeicherten Daten sind dadurch auf andere Spielmodule übertragbar.

Die Speicherkapazität beträgt 123 Seiten. Wie viele Seiten für einen Speichervorgang (z. B. High Score, Levelabschnitt oder Spielerfolg) benötigt werden, ist unterschiedlich, und kann der Anleitung des jeweiligen Spieles entnommen werden.

Das Controller Pak kann, auch wenn es nicht benötigt wird, ohne Bedenken, im Nintendo 64-Controller eingelegt bleiben. Es darf jedoch nur bei ausgeschalteter Konsole aus dem Controller herausgenommen oder wieder eingelegt werden, da andernfalls der Speicher gelöscht werden kann.

Ausnahme: Spiele (z. B. "Diddy Kong Racing"), die für Controller Pak und Rumble Pak ausgelegt sind, bringen im Spielverlauf entsprechende Hinweise, ob bzw. wann die Paks herausgenommen/getauscht werden können.

Löschen der Daten:

  • Controller-Pak geeignetes Spiel ins Nintendo 64 einlegen
  • Start-Taste des Controllers gedrückt halten und die Konsole einschalten
  • Speichermenü erscheint => Option "Löschen" anwählen (dies ist bei jedem Spiel unterschiedlich)

Auf dem original Controller Pak ist der Nintendo-Schriftzug in der halbrunden Griffmulde eingestanzt und der in der Bildergalerie gezeigte Aufkleber befindet sich auf diesem Zubehör.