Rhythm Paradise

Version

Nintendo DS-Karte

Erscheinungsdatum

30.04.2009

Haben Sie den Rhythmus im Blut? Manche Leute sind damit geboren, andere versuchen, ihn zu erlernen, und der Rest steht am Rand und schaut zu. Bis jetzt jedenfalls! Nun können selbst diejenigen unter uns, die mit zwei linken Füßen geboren wurden, im verrücktesten Spiel diesseits des Nirwana den Rhythmus spüren – in „Rhythm Paradise“ auf Nintendo DS!

Das Bündeln Ihres gesamten Rhythmusgefühls im DS-Touchpen erfordert enorme Konzentration, unerhörtes Talent und ein Adlerauge, dem kein Detail entgeht. Ach Quatsch – Sie benötigen nur ein Ohr (oder auch zwei), und die Fähigkeit, sich dem Rhythmus zu überlassen! Das heißt aber nicht, dass die Sache einfach ist. „Rhythm Paradise“ testet Ihre Fähigkeiten in einer Reihe durchgeknallter Situationen mit absolut mitreissender Hintergrundmusik. Sie müssen den Takt klopfen, um das Spiel zu gewinnen und die nächste Herausforderung freizuschalten.

50 musikalische Minispiele warten auf Sie – von relativ abgedreht bis total durchgeknallt! Nehmen Sie im Vogel-Trainingslager Befehle von einem gefiederten General entgegen, werden Sie Hintergrundtänzer für einen Popstar oder brauen Sie mit einem Apotheker ein paar Liebestränke zusammen. Beim Spielen setzen Sie den DS-Touchpen und den Touchscreen auf unterschiedliche Weise ein, indem Sie ihn z. B. tippen, führen oder schnippen. Halten Sie Ihren Nintendo DS wie ein Buch und bestimmen Sie, ob Sie links- oder rechtshändig spielen möchten. Vielleicht sollten Sie beides probieren – dann wird's noch ein bisschen kniffliger!

Abwechslungsreich, verrückt und stets unterhaltsam – „Rhythm Paradise“ bringt mit seinem unwiderstehlichen Rhythmus das Blut in Wallung!

  • Verwenden Sie den Touchscreen auf unterschiedliche Weise, um den Rhythmus zu vollenden
  • Arbeiten Sie sich durch 50 Musik- und Rhythmus-Minispiele
  • Freischaltbare Extras versprechen noch mehr musikalischen Wahnsinn!

Offizielle Webseite besuchen

Hinweis: Die offizielle Webseite ist nicht für Mobilgeräte vorgesehen. Es kann zu längeren Ladezeiten kommen, und manche Funktionen sind eventuell nicht verfügbar.