Story of Seasons

Version

Download-Version (Nintendo 3DS)

System

Nintendo 3DS (europäische Version)

Erscheinungsdatum

Sprachen

Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch

Download-Größe

5801 Speicherblöcke


Version

Nintendo 3DS-Karte

System

Nintendo 3DS (europäische Version)

Erscheinungsdatum

Sprachen

Englisch Deutsch Französisch Spanisch Italienisch


In Story of Seasons, das jetzt exklusiv auf den Systemen der Nintendo 3DS-Familie erhältlich ist, wird der Traum vom erfüllten Leben auf dem Land Wirklichkeit. Du kannst eine florierende Farm aufbauen, dich mit deinen Nachbarn anfreunden und bei diversen Veranstaltungen mitwirken. Es gibt jede Menge Unterhaltungsangebote, sowohl für erfahrene Farmer als auch für Neulinge.

CI7_3DS_SoS_scrn_Farm.jpg

Du versuchst dich in einem idyllischen Dörfchen namens Eichbaumhausen als Farmer zu etablieren und musst ein bescheidenes Fleckchen Erde in fruchtbare Felder verwandeln, auf denen diverse Pflanzen und Tiere gedeihen.

Durch den Verkauf deiner Waren und Produkte verdienst du das nötige Geld für weitere Expansionen. Du kannst neue Werkzeuge herstellen, Möbel für dein Häuschen bauen oder dein Grundstück durch Wirtschaftsgebäude erweitern, die dir wiederum neue Möglichkeiten eröffnen!

3DS_StoryOfSeasons_04.jpg

Mit zunehmendem Wachstum deiner Farm vergrößert sich auch Eichbaumhausen. Wenn du mal eine Verschnaufpause brauchst, kannst du am Fluss angeln gehen, köstliche Gerichte kochen oder auf Safari gehen und exotische Tiere beobachten. Außerdem kannst du jeden Monat an diversen Feierlichkeiten und Wettbewerben teilnehmen.

Zwischendrin solltest du jedoch nicht vergessen, deine Freundschaften mit den anderen Einwohnern zu pflegen. Vielleicht ist ja sogar jemand Besonderes dabei, mit dem du eine Familie gründen möchtest!

CI7_3DS_SoS_scrn_image2014_1126_1638_2.jpg

Zudem kannst du über das Internet* oder das lokale Spiel bis zu drei andere Spieler einladen, auf deinen Feldern zu helfen und dich dann durch eine entsprechende Gegenleistung auf ihrer Farm revanchieren. Spieler, die dir über StreetPass begegnen, können sogar deine Ernte beschleunigen!

In Story of Seasons für die Systeme der Nintendo 3DS-Familie kannst du das Landleben genießen!

  • Verwandle ein heruntergekommenes Grundstück in eine florierende Farm
  • Du kannst Pflanzen anbauen, Tiere züchten, Werkzeug herstellen, Möbel bauen und mehr
  • Wer eine Verschnaufpause braucht, kann angeln gehen, etwas kochen oder sich mit den anderen Einwohnern treffen
  • Über das Internet* und das lokale Spiel kannst du mit anderen zusammenarbeiten

*Ein drahtloser Internetzugang wird benötigt. Zudem ist die Registrierung einer Nintendo Network ID und die Zustimmung zur Nintendo Network-Vereinbarung und -Datenschutzrichtlinie erforderlich.

Ein Leben auf dem Lande

Pack deine Siebensachen, und zieh aufs Land, wo ein aufregendes neues Leben auf dich wartet! Auf eine Anzeige für neue Farmer hin findest du in Eichbaumhausen ein neues Zuhause.

CI7_3DS_StoryOfSeasons_Look.jpg

Leg das Erscheinungsbild deines Farmers fest

Nicht nur die Farmen sind einzigartig, sondern auch die Farmer! Du kannst einen männlichen oder einen weiblichen Charakter wählen, sein Erscheinungsbild anpassen und während des Spiels neue Outfits und Accessoires freischalten.

Einige Accessoires verleihen dir sogar mehr Ausdauer oder erhöhen den Verkaufspreis deiner Produkte.

CI7_3DS_StoryOfSeasons_Farming_01.jpg

Ein bescheidener Anfang

Anfangs macht dein kleines Stück Land vielleicht nicht viel her, doch mit ein bisschen Liebe und harter Arbeit verwandelt es sich schnell in ein blühendes Paradies! Du kannst je nach Jahreszeit verschiedene Pflanzen anbauen und allerhand Tiere züchten, z. B. exotische Alpakas oder Angorakaninchen.

Anschließend kannst du deine Waren verkaufen, um Geld für die Erweiterung deiner Farm einzunehmen.

CI7_3DS_SoS_scrn_image2014_1211_1122_0.jpg

Pachtwesen

Bestimmte Pflanzen gedeihen nur auf besonderen Feldern, die von der Eichbaumhausener Gilde für eine bestimmte Zeitdauer verpachtet werden.

Wenn du ein Feld aus dem Besitz der Gilde pachten möchtest, musst du eine Herausforderung meistern, z. B. an einem Tag die größte Ernte einer bestimmten Pflanze liefern. Sobald die Pachtzeit abgelaufen ist, musst du gegen die anderen Farmer in der Stadt antreten, um das Pachtrecht erneut zu erwerben!

CI7_3DS_StoryOfSeasons_MultiplayerFireFlower.jpg

Anbau von Pflanzen mit besonderen Eigenschaften

Falls dir mysteriöse Samen begegnen, kannst du sogar versuchen, Pflanzen zu züchten, die berühmten Nintendo Items ähneln! Welke Pflanzen lassen sich mit einer Feuerblume beseitigen, und mit einem Superstern bleiben deine Pflanzen länger haltbar und erzielen einen höheren Preis. Ein Superpilz lässt die umliegenden Pflanzen übrigens schneller reifen!

CI7_3DS_StoryOfSeasons_TraderShopping.jpg

Handwerk hat goldenen Boden

Mit zunehmendem Erfolg als Farmer kannst du dein Grundstück um neue Gebäude erweitern, die dir wiederum völlig neue Möglichkeiten eröffnen. Mit einer Käserei beispielsweise kannst du Käse und andere Milchprodukte herstellen, und in der Töpferei kannst du kreativ werden!

Du kannst auch neue Möbel bauen, um dein Haus gemütlich einzurichten. Du brauchst nur das richtige Material und die richtigen Baupläne zu finden, und schon kann es losgehen!

CI7_3DS_StoryOfSeasons_Furniture.jpg

Handeln wie ein Profi

Auf dem Marktplatz von Eichbaumhausen können die Spieler ihre Waren mit Farmern aus aller Herren Länder tauschen. Die Wünsche der Käufer ändern sich jedoch, und um den besten Preis zu erzielen, kommt es darauf an, den richtigen Zeitpunkt für den Handel abzupassen.

Die Spieler können eine Vielzahl von Waren anbieten – von Düngemitteln bis zu Fisch oder Milch – und sich selbst mit den unterschiedlichsten Produkten eindecken: etwa mit Seide oder mit Plänen für neue Werkzeuge. Je breiter ihr Angebot, desto größer die Chance für einen höheren Umsatz.

CI7_3DS_StoryOfSeasons_RidingAHorse.jpg

Tierische Helfer

Mit einem Tier an deiner Seite bist du nie allein. Deine knuddeligen Kameraden können dir sogar bei der Farmarbeit helfen: Pferde ermöglichen dir, dich fortzubewegen, und Katzen bringen dir kleine Geschenke von ihren Abenteuern mit. Vergiss aber nicht, für das Wohl deiner Tiere zu sorgen, indem du mit ihnen spielst oder spazieren gehst.

Stadtleben

Nach all der Knochenarbeit auf dem Feld gibt es nichts Schöneres, als in Eichbaumhausen vorbeizuschauen, denn es gibt jede Menge zu tun und zu erleben! Du kannst einen Ausflug zum Fluss machen, um dort zu angeln, die Tiere im Safaripark bestaunen oder an diversen Veranstaltungen teilnehmen. Nimm dir Zeit, dich mit den Stadtbewohnern zu unterhalten und anzufreunden – vielleicht ist ja sogar jemand Besonderes dabei!

CI7_3DS_StoryOfSeasons_Shop.jpg

Einkaufen bis zum Umfallen

Ein Besuch in der Stadt ist eine tolle Gelegenheit zum Einkaufen! Samen und andere wesentliche Waren findest du im Laden. Werkzeuge, Outfits, Nahrungsmittel und Baupläne findest du in anderen Geschäften von Eichbaumhausen.

CI7_3DS_StoryOfSeasons_ElisePlaysTheViolinAtTheConcert.jpg

Ereignisreiche Tage

Es empfiehlt sich, stets den Kalender im Auge zu behalten, da jeden Monat neue Wettbewerbe und Ereignisse stattfinden. An Sommerabenden gibt es vielleicht ein Feuerwerk, und im Winter lockt die Sternenlicht-Gala. Der Besuch, und manchmal auch die Teilnahme an solchen Veranstaltungen, bietet nicht nur eine fantastische Gelegenheit, deine Nachbarn kennenzulernen, sondern oft gibt es auch Geld oder besondere Gegenstände zu gewinnen!

CI7_3DS_StoryOfSeasons_FishingWithYourFamily.jpg

Unten am Fluss

Wenn du bei einem Spaziergang am Fluss eine Angel dabei hast, kannst du angeln gehen. Beim Baden im Fluss gibt es im Flussbett den ein oder anderen Schatz zu entdecken.

CI7_3DS_StoryOfSeasons_MonkeysAndParrotsInTheWildSafari.jpg

Besuch im Safaripark

Schon bald nach deiner Ankunft kannst du den Safaripark besuchen und dort allerhand exotische Tiere wie Affen oder Pinguine bestaunen. Wer sich näher mit den Bewohnern des Safariparks beschäftigt, kann irgendwann neue Arten hinzufügen. Später besteht die Möglichkeit, die Stadtbewohner einzuladen, sich den erweiterten Park anzuschauen!

CI7_3DS_StoryOfSeasons_WeddingDay.jpg

Finde einen Lebensgefährten

Das neue Leben auf dem Land bietet jede Menge Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen. Besuche sind eine gute Möglichkeit, die anderen Bewohner kennenzulernen und sich mit ihnen anzufreunden. Manche Charaktere werden mit der Zeit immer anhänglicher und lassen sich mit Geschenken umwerben … zumindest solange du dir Gedanken darüber machst, was du ihnen schenkst.

Wenn alles nach Plan läuft, lässt sich ein potenzieller Partner vielleicht zu einer Verabredung einladen. Wer weiß? Vielleicht verliebt ihr euch ja, schließt den Bund fürs Leben und gründet eine Familie!

CI7_3DS_StoryOfSeasons_MultiplayerEmoticons.jpg

Mehrspieler-Modus

Hin und wieder kann selbst der erfahrenste Farmer ein wenig Hilfe gebrauchen. Deshalb kannst du deine befreundete Farmer aus nah und fern auf deine Farm einladen oder auch ihre Farm besuchen, um Zeit mit ihnen zu verbringen oder ihnen bei der Arbeit unter die Arme zu greifen!

Schau bei der Gilde vorbei

Dank Veronica, die sich um die sozialen Beziehungen kümmert, kann sich Eichbaumhausen eines prächtigen Wachstums erfreuen. Wenn du bei der Gilde vorbeischaust, erklärt dir Veronica, wie du andere Spieler treffen und mit ihnen zusammenarbeiten kannst.

CI7_3DS_StoryOfSeasons_Multiplayer.jpg

Farmbesuche

Du kannst andere Farmen besuchen oder deine Kollegen bitten, auf deiner Farm anzupacken. Es können sich bis zu vier Spieler gleichzeitig auf einer Farm aufhalten, und zwar online* oder über das lokale Spiel.

Ihr könnt gegenseitig eure Felder erkunden, Mitteilungen verschicken und mithilfe der Zauberstäbe sogar Pflanzen und Tiere verschenken. Vergiss nicht, Geschenke für deine Gäste oder auch deine Gastgeber vorzubereiten!

Spontane Begegnungen

Wer StreetPass verwendet, kann mit anderen Spielern sein Profil austauschen und befreundete Farmer noch besser kennenlernen. Manchmal tauchen auch über StreetPass getroffene Spieler in der Stadt auf. So begegnen einem immer wieder freundliche Gesichter.

*Ein drahtloser Internetzugang wird benötigt. Zudem ist die Registrierung einer Nintendo Network ID und die Zustimmung zur Nintendo Network-Vereinbarung und -Datenschutzrichtlinie erforderlich.