Spirit Camera: Das verfluchte Tagebuch

Version

Nintendo 3DS-Karte

System

Nintendo 3DS (europäische Version)

Erscheinungsdatum

29.06.2012

Sprachen

Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch

Mit ''Spirit Camera: Das verfluchte Tagebuch'' für Nintendo 3DS hast du gruseligsten Nervenkitzel jetzt überall dabei! Dieser neue Survival-Horror-Titel verwendet Augmented-Reality-Technologie und die Kameras des Nintendo 3DS, um Spielern eine ganz neue Perspektive auf ihre Welt zu bieten – denn sie füllen deine Umgebung mit bösartigen Geistern, die du bekämpfen musst, geisterhaften Visionen, die es zu verstehen, und mysteriösen Geheimnissen, die es zu enträtseln gilt!

Im Verlauf des Geschehens erhalten die Spieler ein ganz besonderes fotografisches Kleinod – die sogenannte Camera Obscura. Mit dieser lassen sich Geister exorzieren und Maya, die zentrale Figur des Spiels, die durch einen Fluch in einer unheimlichen Villa gefangen ist, befreien. Im „wahren Leben“ wird dieses Gerät durch die Außenkameras des Nintendo 3DS-Systems dargestellt. Wenn der Spieler durch den Sucher der Camera Obscura blickt, sieht er tatsächlich die ihn umgebende Szenerie durch die Systemkameras – ein wahrhaft eindringliches Horrorerlebnis!

Das Spiel ist mit einem wunderschönen AR-Buch gebündelt: ein legendäres violettes Tagebuch, das jeden, der es berührt ins Verderben stürzt. Im Verlauf der Handlung untersucht der Spieler die Seiten dieses übernatürlichen Artefakts, auf denen wie durch Zauberhand seltsames Gekrakel und schaurige Bilder erscheinen, und versucht, die darin waltenden Kräfte zur Ruhe zu legen.

Bei diesem Spiel erkunden Spieler ihre eigene Umgebung durch den innovativen Horrorfilter der Camera Obscura, bekämpfen gruselige Geister durch das Drücken des Auslösers, entdecken eine völlig neue Welt durch den Sucher und lösen das legendäre Rätsel auf den verstaubten Seiten des violetten Tagebuchs. Abgesehen von der Handlung gibt es jede Menge zu entdecken und zu tun, u. a. auch einen Modus, in dem Spieler Fotos ihrer Umgebung machen können, um festzustellen, welche Geister abwartend in der Nähe lauern, oder Fotos von Leuten machen und deren Bilder in Geister verwandeln können, gegen die man im Spiel kämpfen kann.  Aber das ist ja alles nicht real ... oder?!

''Spirit Camera: Das verfluchte Tagebuch'' ist nichts für schwache Nerven! Das Survival-Horror-Spiel verspricht Herzrasen und Adrenalinschübe, die du immer und überall mitführen kannst – nur auf Nintendo 3DS.

  • Gebündelt mit einem wunderschönen AR-Buch, das die Spieler im Verlauf des Spiels erkunden
  • Bekämpfe Geister mit den Kameras des Nintendo 3DS-Systems!
  • Mach Fotos und beobachte, wie spukende Geister auf den Bildern erscheinen!

Man kann den 3D-Effekt des Nintendo 3DS nur auf dem System selbst wahrnehmen. Alle Bildschirmfotos und Spielinhalte auf dieser Seite wurden im 2D-Modus aufgenommen.

Offizielle Webseite besuchen

Hinweis: Die offizielle Webseite ist nicht für Mobilgeräte vorgesehen. Es kann zu längeren Ladezeiten kommen, und manche Funktionen sind eventuell nicht verfügbar.