Kid Icarus: Uprising

Version

Download-Version (Nintendo 3DS)

System

Nintendo 3DS (europäische Version)

Erscheinungsdatum

Sprachen

Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch

Download-Größe

13695 Speicherblöcke


Version

Nintendo 3DS-Karte

System

Nintendo 3DS (europäische Version)

Erscheinungsdatum

Sprachen

Englisch Deutsch Französisch Spanisch Italienisch


Eine der beliebtesten Spielserien aus Nintendos langer Geschichte hat jetzt ein prächtiges Comeback in spektakulärem 3D! Pit alias Kid Icarus kehrt in einem neuen Spiel zurück, das von Masahiro Sakurai, dem Kopf hinter den „Kirby“- und „Super Smash Bros.“-Serien, und dessen Entwicklerteam von Project Sora speziell für das Nintendo 3DS-System entworfen wurde.

Die Spielhandlung setzt ein mit der Rückkehr von Medusa, der Königin der Unterwelt, und ihrer Unterwelt-Armee. Mit Hilfe von Palutena, der Göttin des Lichts und Beschützerin der Menschen, versucht der tapfere Engel Pit die Mächte der Finsternis zurückzuschlagen. Er tritt am Himmel und auf der Erde gegen Medusa und ihre Schergen an.

Die Steuerung von Kid Icarus: Uprising entspricht der einzigartigen Vielfalt der Flug-, Fern- und Nahkampf-Elemente des Spiels. Sie belohnt engagierte Spieler mit einem Höchstmaß an Präzision, Tempo und Spieltiefe. Während sie das Schiebepad mit links bedienen, kann ihre Rechte gleichzeitig Touchpen und Touchscreen nutzen. Um den Spielern diese kombinierte Steuerung zu ermöglichen, liegt jedem Exemplar von Kid Icarus: Uprising ein Ständer bei, mit dem sie ihren Nintendo 3DS auf einer ebenen Fläche aufstellen können. Das sorgt zugleich für eine ganz neue Spielerfahrung mit der tragbaren Konsole.

In Kid Icarus: Uprising steht den Spielern ein riesiges Arsenal an unterschiedlichen Waffen zur Verfügung. Jeder erneute Durchgang des Spiels wird dadurch zu einem fantastischen, abwechslungsreichen Erlebnis. Insgesamt findet Pit im Spiel Waffen aus neun verschiedenen Kategorien - von Bögen bis zu Klauen. Die Spieler müssen die Besonderheiten jeder Waffe kennen, um zu entscheiden, welche sich am besten für welchen Kampf und welche Spielart eignet.

Dank dem unglaublichen, neuen Spielelement Höllenkessel können die Nintendo 3DS-Fans den Schwierigkeitsgrad jedes einzelnen Kapitels ganz nach Wunsch festlegen - auf einer Skala von 0,0 bis 9,0. Je höher der Wert, desto angriffslustiger, ausdauernder und schlagkräftiger sind die Gegner. Aber: Umso mehr Herzen und umso stärkere Waffen gewinnt der Spieler auch, wenn er sie besiegt. Die Standardstärke liegt bei 2,0 und lässt sich in Einzelschritten der Stärke 0,1 präzise festlegen. Um sie zu erhöhen, muss der Spieler eine Art Wette abschließen: Je nachdem, wie viel er sich und seinem Gegner zutraut, wirft er zunehmend mehr Herzen in den Höllenkessel. Falls er anschließend geschlagen wird, gehen ihm einige Herzen verloren und die Stärke des Gegners wird automatisch herabgesetzt.

Kid Icarus: Uprising unterstützt auch das neue Zubehör Nintendo 3DS-Schiebepad Pro, das Linkshändern eine neue Art der Spielesteuerung erlaubt. Sie können nun den Touchpen in der linken Hand halten und mit der rechten das Schiebepad bedienen.

Kid Icarus: Uprising - AR-Karten und Nintendo 3DS-Aufsteller

Im Nintendo Online Store ist jetzt ein Kid Icarus: Uprising-Paket zu haben, das 18 AR-Karten und einen speziellen Nintendo 3DS-Aufsteller enthält, der für Ordnung und mehr Komfort sorgt.

Nintendo Online Store besuchen

CI16_3DS_KidIcarus_CardsStand.png
Offizielle Webseite besuchen

Hinweis: Die offizielle Webseite ist nicht für Mobilgeräte vorgesehen. Es kann zu längeren Ladezeiten kommen, und manche Funktionen sind eventuell nicht verfügbar.