Sieh dir den Nintendo 2DS-Trailer an!


Hier Nintendo 3DS-Systeme vergleichen (PDF, 622 kB)

Lerne den Nintendo 2DS kennen, ein brandneues Mitglied der Nintendo 3DS-Familie! Der Nintendo 2DS ist ein handliches Portal zu einer Welt voller faszinierender Spiele und Funktionen. Du kannst dich mit Freunden und der weltweiten Nintendo-Gemeinde vernetzen und Inhalte teilen. Mit dem Nintendo 2DS erlebst du neue Handheld-Spielerlebnisse!

Nintendo 3DS-Titel in 2D spielen

Tauche tief ein in die Welt der einzigartigen Nintendo-Serien, und erlebe Zelda, Mario, Star Fox und viele weitere Spiele! Als Mitglied der Nintendo 3DS-Familie kann der Nintendo 2DS alle Nintendo 3DS in 2D-Grafik abspielen. Dank des kontinuierlich wachsenden Angebots an Nintendo 3DS-Spielen, gibt es für jeden Geschmack das passende Spiel.

Da der Nintendo 2DS rückwärtskompatibel ist, kannst du darauf die gesamte Bandbreite an Nintendo DS-Spielen spielen oder wiederentdecken.

Alle Nintendo 3DS-Spiele ansehen

Farbe auswählen

Der Nintendo 2DS ist in zwei schönen Farbkombinationen zu haben: Schwarz-Blau und Weiß-Rot. Welche gefällt dir am besten? Im Lieferumfang ist alles enthalten, was du brauchst, unter anderem eine SDHC-Speicherkarte (4GB) und ein Nintendo 3DS-Netzteil, das für Nintendo 2DS-, Nintendo 3DS- und Nintendo 3DS XL-Systeme verwendet werden kann.

Nintendo 2DS bringt dich online

Tausche mit StreetPass im Vorbeigehen Spieledaten mit anderen aus, lade mit SpotPass neue Spielinhalte, Videos, Trailer und Nachrichten automatisch auf dein System herunter, und tritt jederzeit online gegen andere Spieler an.

Weitere Informationen zu den Verbindungsmöglichkeiten des Nintendo 2DS

Im Standby-Modus aktiv

Wenn du dein System in den Standby-Modus versetzt, sparst du nicht nur Strom, sondern du kannst auch StreetPass-Daten mit anderen Nutzern austauschen, während du unterwegs bist. Beim Nintendo 2DS wird der Standby-Modus über den Standby-Schalter aktiviert. Bewege den Schalter nach rechts, um den Standby-Modus einzustellen und auf geht's!

Neue Spielmöglichkeiten

Die klassische Touchscreen-Steuerung und die lebhafte Grafik werden durch Gyrosensoren und Bewegungssensoren ergänzt. Dadurch entsteht ein noch lebendigeres Spielgefühl. Hinzu kommen AR-Funktionen, die dem Spiel eine völlig neue Intensität verleihen!

Weitere Informationen zu den neuen Steuerelementen und zum Thema Erweiterte Realität.