Nimm Videos auf Nintendo Switch von ausgewählten Spielen auf und teile sie!


19.10.2017

Seit Nintendo Switch veröffentlicht wurde, hat es dir sicherlich Spaß gemacht, Screenshots deiner Lieblingsmomente beim Spielen durch einfaches Drücken des Aufnahmeknopfs zu erstellen. Aber manchmal sind Screenshots einfach nicht genug. Und jetzt ist es möglich, Videos in ausgewählten Spielen aufzunehmen!

Nachdem du ein Nintendo Switch-System-Update* und relevante Software-Updates installiert hast, kannst du die Aufnahmefunktion für Videos in The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Mario Kart 8 Deluxe, Splatoon 2 und ARMS verwenden. Weitere kompatible Spiele folgen noch.

Wenn während des Spielens etwas Cooles passiert, drücke einfach den Aufnahmeknopf und halte ihn gedrückt, bis du einen Piepton hörst, um die vorherigen 30 Sekunden deines Spielgeschehens aufzunehmen! Sobald das Video gespeichert wurde, erscheint eine Mitteilung und du kannst es dir in deinem Album ansehen.

Hast du dein Video aufgenommen, kannst du es noch zusammenschneiden, damit es nur die besten Stellen enthält oder auch spezielle Screenshots der Aufnahme speichern. Daraufhin kannst du es in den sozialen Medien teilen.**

Zeig allen deine schönsten Siege…


Mario Kart 8 Deluxe Softwareversion 1.3.0 oder höher benötigt, um Videos aufnehmen zu können.

…teile spannendes Kampfgeschehen…


ARMS Softwareversion 3.1.0 oder höher benötigt, um Videos aufnehmen zu können.

…tauscht Kampftipps aus…


The Legend of Zelda Softwareversion 1.3.0 oder höher benötigt, um Videos aufnehmen zu können.

…oder behalte Andenken an besondere Momente!


Splatoon 2 Softwareversion 1.2.0 oder höher, um Videos aufnehmen zu können.

Mit dem neuesten System-Update kannst du jetzt auch deine Speicherdaten und dein Nutzerkonto auf eine andere Nintendo Switch-Konsole übertragen! Wenn du zuvor eine Konsole geteilt hast und jetzt deine eigene besitzt, kannst du all deine Daten mitnehmen und von dort weiterspielen, wo du aufgehört hast.

Besuche unsere Hilfe-Rubrik, um mehr über das Aufnehmen von Videos, das Übertragen von Nutzerkonten und Daten und über andere Änderungen zu erfahren, die das neueste Nintendo Switch-System-Update bringt.

Eine Breitband-Internetverbindung ist erforderlich, um System-Updates sowie Software-Updates herunterladen und Videos über soziale Medien teilen zu können. Das Erstellen und das Verknüpfen eines Nintendo Accounts und das Akzeptieren des Vertrags zum Nintendo Account und der Datenschutzrichtlinie sind notwendig.

*Video-Aufnahmen und das Teilen der Videos ist für Konsolen möglich, die über die Systemversion 4.0.0 oder höher verfügen.

**Um Videos von aufgenommenem Spielgeschehen in sozialen Medien posten zu können, muss ein Nintendo-Account mit dem Nintendo Switch-Nutzer verknüpft werden.