„The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ bekommt herunterladbare Zusatzinhalte


14.02.2017

Abonniere auf
YouTube

14. Februar 2017 – Es ist eines der umfangreichsten Spiele, die Nintendo je entwickelt hat: The Legend of Zelda: Breath of the Wild, das am 3. März gleichzeitig für die neue Konsole Nintendo Switch und für Wii U erscheint. Im Spiel unternehmen die Nintendo-Fans zunächst eine abenteuerliche Entdeckungsreise. Unzählige Stunden können sie in das Fantasy-Reich Hyrule eintauchen, um es auf eigene Faust zu erkunden und ihm allerlei Geheimnisse zu entlocken. Aber damit nicht genug: Die riesige Welt von Hyrule bietet zahllose Anknüpfungspunkte für weitere, aufregende Abenteuer. Darum wird „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ der erste Haupttitel der Serie sein, für den die Fans zusätzliche Inhalte herunterladen können.

H2x1_NSwitch_TheLegendOfZeldaBreathOfTheWild_DLC_deDE.jpg

Sobald das Spiel erschienen ist, können Spieler einen Erweiterungspass für 19,99 Euro erwerben. Er bietet ihnen im Laufe des Jahres Zugang zu zwei neuen Download-Paketen. Aber bereits direkt nach Kauf des Erweiterungspasses erscheinen drei neue Schatztruhen in der Spielregion des Vergessenen Plateaus. Eine davon enthält ein T-Shirt mit Nintendo Switch-Logo. Serienheld Link kann es auf all seinen Abenteuern tragen und hat damit ein besonderes Outfit, das exklusiv den Nutzern eines Erweiterungspasses zur Verfügung steht. Die anderen beiden Schatztruhen werden wiederum nützliche Gegenstände enthalten. Das Erscheinen des ersten Pakets mit zusätzlichem Inhalt ist für diesen Sommer geplant. Es bietet eine neue Höhle der Herausforderung, die Möglichkeit, das Hauptspiel auf einem höheren Schwierigkeitsgrad zu spielen sowie eine zusätzliche Funktion für die spielinterne Umgebungskarte. Das zweite Paket wird noch diesen Winter zum Download bereitstehen und einen zusätzlichen Dungeon sowie eine neue Geschichte bereithalten. Der Erweiterungspass wird sowohl für die Nintendo Switch- als auch für die Wii U-Version des Spiels angeboten. Die beiden Download-Pakete können nicht separat erworben werden.

„Die Welt von Hyrule, die wir für „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ erschaffen haben, ist dermaßen groß und dynamisch, dass wir den Spielern noch mehr Erlebnisse darin bieten wollten“, sagt Eiji Aonuma, der langjährige Produzent der Kultserie. „Wir hoffen, dass unsere Fans diesen Titel mit dem Erweiterungspass noch länger spielen, noch mehr darin entdecken und noch mehr Freude daran haben werden.“

Die neuesten Informationen zu „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ gibt es unter: http://www.nintendo.de/breathofthewild.

„The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ für Nintendo Switch und Wii U wird ab 3. März sowohl im Handel als auch im Nintendo eShop erhältlich sein.

Mehr Informationen:

The Legend of Zelda auf Facebook: https://www.facebook.com/LegendofZeldaDE

Nintendo DE auf Twitter: https://twitter.com/nintendode

Nintendo DE auf Twitch: http://www.twitch.tv/nintendodeutschland

Nintendo DE auf Facebook: https://de-de.facebook.com/NintendoDE

Nintendo DE auf YouTube: http://www.youtube.com/NintendoDeutschland

Nintendo of Europe auf Twitter: https://twitter.com/nintendoeurope

Nintendo of Europe auf Twitch: http://www.twitch.tv/team/nintendo

Nintendo DE auf Instagram https://www.instagram.com/nintendode/

Nintendo of Europe auf Instagram: https://instagram.com/nintendoeurope