Wii U-Fans aus Europa und Amerika gemeinsam auf Monsterjagd

01.03.2013

01. März 2013 - Von Action- und Rollenspiel-Fans mit Spannung erwartet, erscheint am 22. März Monster Hunter 3 Ultimate für Wii U und Nintendo 3DS. Heute gaben Capcom und Nintendo bekannt, dass es für die Version für Wii U schon im April ein Update geben wird, das den Spielern zusätzliche, reizvolle Möglichkeiten bieten wird. Auf Anregung der Capcom Community wird es eine überregionale Online-Funktion geben - und die Möglichkeit, Monster Hunter 3 Ultimate auch losgelöst vom Fernseher zu spielen. Darüber hinaus können sich die Monsterjäger regelmäßig mehrere Monate lang kostenlos neue Quests auf ihre Konsole laden.

Wer das Update vornimmt, kann in Zukunft nicht nur mit Freunden aus Europa, sondern auch mit solchen aus Nordamerika auf Monster-Pirsch gehen. Bis zu vier Wii U-Spieler können online transatlantische Jagdgesellschaften bilden*. Außer den Gebühren für ihre Breitband-Internetverbindung fallen dafür keine weiteren Kosten an.

Im neuen, TV-freien Spielmodus nutzen die Nintendo-Fans den Bildschirm, der in das Wii U GamePad integriert ist. So können sie das Spiel auf dem Controller der Wii U fortsetzen, wenn der Fernseher gerade von einem anderen Familienmitglied genutzt wird.

Zudem wird Capcom die Fans von Monster Hunter 3 Ultimate in den kommenden Monaten vor immer neue Herausforderungen stellen. Sie können sich in dieser Zeit regelmäßig weitere Quests auf ihre Konsolen laden – und zwar völlig kostenlos. Der erste Download wird schon zum Verkaufsstart des Spiels am 22. März bereitstehen. Beide Versionen von Monster Hunter 3 Ultimate – für die TV-Konsole Wii U und den mobilen Nintendo 3DS – werden sowohl im Handel als auch im Nintendo eShop erhältlich sein.

*Das Online-Spiel ist für Spieler in Europa und Nordamerika völlig kostenlos. Selbstverständlich fallen nach wie vor Kosten für die Breitband-Internetverbindung an.

Wii U-Fans aus Europa und Amerika gemeinsam auf Monsterjagd