Nintendo DSi liest bestimmte Nintendo DS-Karte/n nicht

Der Nintendo DSi wurde so konzipiert, dass er original Nintendo DS-Karten abspielt. Bitte testen Sie daher  – soweit möglich – das betroffene Spiel an einem anderen Nintendo DSi (Wichtig: nicht Nintendo DS Lite oder Nintendo DS!).

 

  • Ergibt Ihre Fehleranalyse, dass das Spiel auch an einem anderen Nintendo DSi nicht funktioniert, kann dies daran liegen, dass es sich um eine Produktfälschung (Plagiat) handelt. Unser Kundenservice wird leider immer häufiger mit Produktfälschungen konfrontiert. Insbesondere Funktionsstörungen, welche nur an bestimmten Nintendo DS-Modellen auftreten, sind dabei immer wieder zu beobachten.

    Eine Raubkopie eines Nintendo DS-Spiels kann dem Originalprodukt mehr oder weniger gut nachempfunden sein. Ein Anzeichen für ein Plagiat kann beispielsweise eine vermeintliche Originalverpackung sein, bei welcher das Cover und/oder die Spielanleitung und/oder der Aufkleber der Nintendo DS-Karte in schlechter Qualität gedruckt wurde. Auch wenn ein Nintendo DS-Karten-Gehäuse (z. B. die Einprägung des „Nintendo“-Logos), deutlich von dem eines Originalspiels abweicht oder wenn beim Starten des Nintendo DS-Spiels nicht das übliche Logo, sondern ein Hinweis auf eventuelle Hacker oder Ähnliches erscheint, kann dies ein Hinweis auf ein Plagiat sein.

    Da solche gefälschten Produkte nicht von Nintendo hergestellt wurden, werden sie nicht von uns repariert oder gegen ein Originalprodukt ausgetauscht.

    Sollten Sie ein Spiel besitzen, bei welchem Sie nicht sicher bestimmen können, ob es sich um eine original Nintendo DS-Karte handelt, bitten wir Sie, sich zur Klärung weiterer Einzelheiten direkt telefonisch an die BeraterInnen unserer Konsumentenberatung zu wenden, die Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch behilflich sind.

    Liegen Ihnen konkrete Hinweise über Plagiate von Nintendo-Produkten vor, können Sie uns diese gerne schriftlich mitteilen. Selbstverständlich ist das Interesse unsererseits sehr groß, möglicher Produktpiraterie den Garaus zu machen. Sollte Ihnen ein Anbieter von Raubkopien bekannt sein, können Sie uns gerne die URL (Internetadresse) oder den Namen und die Adresse schriftlich (info@nintendo.de) mitteilen. Bitte schildern Sie uns Ihrem Schreiben auch kurz, woran die Raubkopie zu erkennen ist. Für Ihre Unterstützung sagen wir „Danke“!