Kundenservice

Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

Allgemeine Spieltipps

„Endless Ocean 2: Der Ruf des Meeres“ verwandelt eine atemberaubende Unterwasserwelt in Ihren ganz persönlichen Spielplatz. Durchforsten Sie Ozeane und Flüsse nach seltenen Fischen, kostbaren Schätzen und uralten Geheimnissen!

Es gibt ja so viel zu sehen und zu tun ... Aber wenn Sie immer tiefer in die unerforschten Gewässer eintauchen, werden Sie irgendwann ein wenig Führung brauchen.


Fische finden

Unter Wasser wimmelt es überall von Leben. Das werden Sie erleben, wenn Sie in „Endless Ocean 2: Der Ruf des Meeres“ eintauchen. Doch manchmal ist es wie verhext und Sie sind von 10.000 Aalen umgeben, wobei Sie doch nur einen einzigen Hai brauchen.

Wenn Sie zum Beispiel den Auftrag haben, ein Foto von einem ganz bestimmten Fisch zu schießen, aber sich nicht erinnern können, wo dieser auf der Welt zu finden ist, hilft Ihnen Ihr Bestimmungsbuch. Selbst Fische, die Sie selbst noch nie vor Augen hatten, sind in Form einer Silhouette abgebildet. Sobald Sie die Haupthandlung der Geschichte abgeschlossen haben, erfahren Sie Details dazu, wo Sie einen Fisch finden, indem Sie die jeweilige Silhouette auswählen.

Unter Wasser gibt es immer etwas zu tun, wenn Sie versuchen einen bestimmten Fisch zu finden. Wenn es ein kleiner Fisch ist, sind Sie gut beraten, Océane als Ihre Tauchpartnerin mitzunehmen. Nutzen Sie ihr Wissen, während Sie gemeinsam umher streifen! Andererseits kann es ratsam sein, den Unterwasser-Spezialisten Hayako mitzunehmen, sobald Sie nach einem größeren Fisch Ausschau halten. Denken Sie bei Ihrer Suche auch immer daran, dass einige Fische nur zu bestimmten Tageszeiten aus ihrem Versteck kommen!

Wenn Sie diese Hinweise beherzigen, wird kein Wasserlebewesen clever genug sein, Ihnen zu entgehen.


Steht Ihnen das Wasser bis zum Hals?

Wollen Sie einfach nur Ihre Zehen ins Wasser halten oder endlich ins Reich der Tiefe abtauchen? Mit „Endless Ocean 2: Der Ruf des Meeres“ bekommen Sie die notwendige Ausrüstung, um völlig frei abzutauchen, ohne ständig damit rechnen zu müssen, dass Ihnen die Luft ausgeht.

Die meisten Dinge, die Sie brauchen, damit neue Gebiete freigeschaltet werden, entdecken Sie automatisch im Verlauf des Spiels. Sie werden aber auch immer wieder vor Situationen stehen, in denen Sie sich wünschten, sich mehr Zeit für die Auswahl der bestmöglichen Ausrüstung genommen zu haben.

Bergen Sie Gegenstände, arbeiten Sie als Tauchlehrer, kartographieren Sie unbekannte Gewässer und nehmen Sie andere Aufträge an! So werden Sie die Geldmittel  verdienen, die Sie bei Nancy auf der Neunerinsel in die modernste Tauchausrüstung eintauschen können. Diese Nebenmissionen scheinen Sie vielleicht nur von Ihrem eigentlichen Ziel abzulenken. Aber um die ganz großen Geheimnisse zu lüften, entpuppt sich eine ordentliche Ausrüstung oft als äußerst hilfreich.

Immer wenn Ihnen die Luft ausgeht, müssen Sie an die Oberfläche zurückkehren und den Tauchgang von neuem beginnen. Aber je näher Sie der Wahrheit über das Lied der Drachen kommen und je tiefer Sie in die dunklen Gewässer vordringen, desto frustrierender wird es, immer wieder von vorn beginnen zu müssen. Sie werden sich wünschen, besser vorbereitet gewesen zu sein!


Richtungweisende Hinweise

In „Endless Ocean 2: Der Ruf des Meeres“ gibt es so viel zu tun und zu entdecken, dass Sie an einen Punkt gelangen könnten, an dem Sie nicht mehr wissen, wohin Sie als nächstes gehen sollen. Das könnte sich insbesondere dann bewahrheiten, wenn Sie dem oben genannten Hinweis folgen, Ihre Zeit nur noch mit der Erledigung von Aufträgen zu verbringen. Verlieren Sie die Haupthandlung des Spiels nicht aus den Augen!

Trotzdem brauchen Sie keine Angst zu haben. Es gibt viele Möglichkeiten, die offenen Optionen auszuloten und Ihr Abenteuer in eine andere Richtung zu lenken. Oberstes Gebot: Vergessen Sie Ihre Freunde nicht! Auf der Neunerinsel finden Sie Unterwasser-Kollegen, die genauso enthusiastisch sind wie Sie und eine Idee haben könnten, wohin Sie als nächstes gehen sollten. Vielleicht erhalten Sie von ihnen auch eine wichtige Information, die Sie voranbringt.

Sehen Sie regelmäßig in das Notizbuch auf der Neunerinsel. Hier finden Sie eine detaillierte Auflistung noch nicht erfüllter Aufträge, eine Zusammenfassung des bisherigen Spielverlaufs, Hinweise über Fundorte seltener Gegenstände und vieles mehr.

Wenn Sie aber ein so großer Liebhaber der Meere sind, dass Sie nicht länger an Land bleiben wollen, springen Sie an Bord Ihres Bootes und setzen Sie die Segel, in der Hoffnung, dass neue unerforschte Gebiete freigeschaltet wurden und auf Sie warten!

Besuchen Sie die offizielle Webseite!