Audio-Dateien

Betrifft: Wii


Der Fotokanal kann anscheinend Audio-Dateien nutzen, aber welche Funktionen hat er genau? Und welche Audio-Dateiformate können verwendet werden?

  • Er kann Audio-Dateien als Hintergrundmusik für Diashows verwenden.
  • In Version 1.0 können Dateien im MP3-Format verwendet werden.

Ab Version 1.1 können - anstelle von Audio-Dateien im MP3-Format - Audio-Dateien im AAC-Format (Dateiendung .m4a) verwendet werden.

Was sind Audiodateien im AAC-Format?
Audio-Dateien im AAC-Format sind Audio-Dateien im MP4-Format, die mit AAC enkodiert wurden und die Dateiendung ".m4a" haben.

Wie konvertiere ich Audio-Dateien in das AAC-Format?
Das hängt von Ihren jeweiligen technischen Mitteln ab, deshalb kann Nintendo hierzu keine Details angeben.

Können die Inhalte, die in dieser Version aktualisiert wurden, auch verwendet werden, wenn die MP3-Funktionalität erhalten bleiben soll?
Leider können die Features, die in dieser Version aktualisiert wurden, nicht einzeln ausgewählt und übernommen werden. Wenn Sie also die MP3-Funktionalität erhalten wollen, müssen Sie weiterhin Version 1.0 verwenden.

Nintendo möchte in Zukunft Dienste anbieten, die AAC-Funktionalität nutzen, da so höhere Audio-Qualität möglich ist. Deshalb hoffen wir auf Ihr Verständnis.

Ist es nicht fragwürdig, dass die Versions-Aktualisierung mich daran hindert, die MP3-Dateien zu nutzen, obwohl es bisher möglich war?
AAC hat eine höhere Kompressionsrate als MP3, deshalb ist allgemein bekannt, dass AAC in den meisten Fällen eine höhere Audio-Qualität bietet als MP3

Nintendo möchte in Zukunft Dienste anbieten, die AAC-Funktionalität nutzen, da so höhere Audio-Qualität möglich ist. Deshalb hoffen wir auf Ihr Verständnis.

Außerdem haben wir für Kunden, die auch in Zukunft nicht auf die MP3-Funktionalität verzichten möchten, die Kanal-Aktualisierung so gestaltet, dass es möglich ist, die MP3-Funktionalität ohne Aktualisierung weiter zu nutzen. Und selbst wenn die Version aktualisiert wurde, ist es möglich, die MP3-Funktionalität wiederherzustellen, indem man die Versions-Aktualisierungsinformationen wieder löscht.