Verwendung des Fit Meters mit einem Hund

Betrifft: Wii U


Das Fit Meter ist dazu bestimmt, die Aktivität und die vertikale Bewegung (Höhenverlauf) eines Menschen oder eines Hundes aufzuzeichnen. Es sollte ausschließlich von Menschen und Hunden getragen werden. Wenn das Fit Meter einem anderen Tier als einem Hund angelegt wird, kann es die Aktivität nicht akkurat aufzeichnen und könnte das Wohlergehen des Tieres beeinträchtigen.

Falls du an einer Hundehaarallergie leidest, solltest du das Fit Meter nicht verwenden, wenn es vorher von einem Hund getragen wurde, um eine allergische Reaktion zu vermeiden.

Verwende das Fit Meter nicht mit Hunden, die weniger als vier Monate alt sind.

In den folgenden Fällen solltest du deinem Hund das Fit Meter nicht anlegen:

  • Wenn der Hund keine Lust hat, hinauszugehen
  • Wenn der Hund sich mit dem Fit Meter unwohl fühlt
  • Wenn der Hund krank oder verletzt ist

Andernfalls kann die Verwendung des Fit Meters die Gesundheit des Hundes beeinträchtigen.

Das Fit Meter sollte an einer Stelle befestigt werden, wo der Hund es nicht zerbeißen oder verschlucken kann.

Lasse deinen Hund nicht mit dem Fit Meter allein. Solange er sich noch nicht an das Fit Meter gewöhnt hat, behalte sein Verhalten sorgfältig im Auge, um sicherzustellen, dass er sich durch das Tragen des Fit Meters nicht unwohl fühlt oder aggressiv wird.

Wenn du die Infrarot-Datenübertragung nutzen möchtest, solltest du das Fit Meter zuerst von deinem Hund entfernen. Sonst könnte der Hund unruhig werden oder sich unwohl fühlen und sich dadurch verletzen oder das Fit Meter beschädigen.