Fehlercode 118-0516

Betrifft: Wii U


Was bedeutet dieser Fehlercode?

Dieser Fehlercode weist darauf hin, dass bei Ihnen oder bei anderen Spielern, mit denen Sie sich verbinden möchten, Probleme mit der Netzwerkumgebung aufgetreten sind, was die Online-Kommunikation stört.

Was kann ich tun?

Falls Sie ein öffentliches Netzwerk verwenden, könnte dies die Ursache des Problems sein. Eventuell ist dies schwierig zu beheben, ohne den Netzwerk-Administrator zu kontaktieren. Verwenden Sie dagegen ein sicheres bzw. persönliches Netzwerk, prüfen Sie bitte Folgendes, bevor Sie sich an den Kundenservice wenden:

1. System-Update

Ist Ihre Wii U auf dem neuesten Stand? Bitte folgen Sie dieser Anleitung, um sicherzustellen, dass auf Ihrer Konsole das neueste System-Update installiert ist.

a) Wählen Sie im Wii U-Menü die Systemeinstellungen aus.

b) Scrollen Sie nach rechts bis zur Option „System-Update“ und berühren Sie das Symbol.

c) Berühren Sie nun „Aktualisieren“, um mit dem Update zu beginnen. Sollten Sie eine Nachricht bekommen, dass Ihr System bereits auf dem neuesten Stand ist, können Sie den Prozess wieder abbrechen. Ist dagegen ein Update verfügbar, führen Sie das System-Update bitte durch.

Bitte stellen Sie sicher, dass das Wii U GamePad während des Updatevorgangs ans Stromnetz angeschlossen ist, da der Prozess einige Zeit dauern kann.

2. Verbindungstest

a) Wählen Sie im Wii U-Menü die Systemeinstellungen aus.

b) Berühren Sie das Internet-Symbol, wählen Sie dann „Internetverbindung einrichten“ und anschließend „Verbindungsübersicht“.

c) Wählen Sie Ihre Internetverbindung aus und machen Sie anschließend einen Verbindungstest.

d) Das Ergebnis des Verbindungstests zeigt Ihnen, ob Verbindungsprobleme zwischen Ihrer Wii U und dem Netzwerkgerät oder mit dem Internet vorliegen. Bitte notieren Sie sich auch den Support-Code unten rechts auf dem Bildschirm (falls angezeigt), da dieser eventuell benötigt wird, wenn Sie mit uns in Kontakt treten.

CI_TroubleShooting_WiiU_08_ConnectionTest1_deDE.jpg

Verbindungsprobleme und Lösungen

Für alle Arten von Verbindungsproblemen

  • Machen Sie einen Neustart Ihres Netzwerkgeräts (Router, Access Point, etc.).
  • Entfernen Sie alle Hindernisse im Umkreis Ihres Geräts und halten Sie zwischen verschiedenen Geräten einen Abstand von zwei bis drei Metern ein.
  • Schalten Sie zeitweise elektronische Geräte wie schnurlose Telefone oder Mikrowellen aus.

Bei Verbindungsproblemen zwischen Wii U und dem Access Point

CI_TroubleShooting_WiiU_09_ConnectionTest2_deDE.jpg

  • Geben Sie das Passwort Ihres Netzwerkgerätes korrekt in die Wii U ein. Wählen Sie dazu im Wii U-Menü die Systemeinstellungen aus, berühren Sie „Internet“, dann „Internetverbindung einrichten“ und anschließend „Verbindungsübersicht“. Wählen Sie die Internetverbindung mit dem Wii U/Wii-Logo aus und machen Sie anschließend einen Verbindungstest.
  • Besteht das Problem weiterhin, probieren Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Eventuell ist Ihr Netzwerk zeitweise instabil oder überlastet.

Bei Verbindungsproblemen zwischen dem Access Point und dem Internet

CI_TroubleShooting_WiiU_10_ConnectionTest3_deDE.jpg

  • Überprüfen Sie, ob andere Geräte (Handys, Tablets, PCs, etc.), die den gleichen Access Point verwenden, über eine stabile Internetverbindung verfügen.
  • Vergewissern Sie sich, dass alle Kabel korrekt eingesteckt und nicht beschädigt sind.
  • Geben Sie das Passwort Ihres Netzwerkgerätes korrekt in die Wii U ein. Wählen Sie dazu im Wii U-Menü die Systemeinstellungen aus, berühren Sie „Internet“, dann „Internetverbindung einrichten“ und anschließend „Verbindungsübersicht“. Wählen Sie die Internetverbindung mit dem Wii U/Wii-Logo aus und wählen Sie dann „Einstellungen ändern“ und „Sicherheit“. Wählen Sie die richtige Verschlüsselung aus und geben Sie das richtige Passwort ein.
  • Setzen Sie den Wert der MTU (Maximum Transmission Unit) auf ihrer Wii U auf 1300. Wählen Sie dazu im Wii U-Menü die Systemeinstellungen aus, berühren Sie „Internet“, dann „Internetverbindung einrichten“ und anschließend „Verbindungsübersicht“. Wählen Sie die Internetverbindung mit dem Wii U/Wii-Logo aus, wählen Sie „Einstellungen ändern“, scrollen Sie zweimal nach rechts und wählen Sie „MTU-Wert“. Setzen Sie diesen als 1300 fest und drücken Sie „O.K.“.
  • Besteht das Problem weiterhin, probieren Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Eventuell ist Ihr Netzwerk zeitweise instabil oder überlastet.

Wenn der Verbindungstest erfolgreich war

CI_TroubleShooting_WiiU_11_ConnectionTest4_deDE.jpg

  • Setzen Sie den Wert der MTU (Maximum Transmission Unit) auf ihrer Wii U auf 1300. Wählen Sie dazu im Wii U-Menü die Systemeinstellungen aus, berühren Sie „Internet“, dann „Internetverbindung einrichten“ und anschließend „Verbindungsübersicht“. Wählen Sie die Internetverbindung mit dem Wii U/Wii-Logo aus, wählen Sie „Einstellungen ändern“, scrollen Sie zweimal nach rechts und wählen Sie „MTU-Wert“. Setzen Sie diesen als 1300 fest und drücken Sie „O.K.“.
  • Besteht das Problem weiterhin, probieren Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Eventuell ist Ihr Netzwerk zeitweise instabil oder überlastet.

Besteht das Problem weiterhin, unternehmen Sie bitte die folgenden Schritte. Normalerweise behebt entweder Nummer 3 oder Nummer 4 das Problem, es müssen nicht beide durchgeführt werden. Falls Sie nicht sicher sind, ob Sie der Anleitung folgen können, bitten Sie einen Freund oder ein Familienmitglied, Ihnen zu helfen.

3. Aktivieren Sie DMZ in Ihrem Router.

a) Stellen Sie zuerst sicher, dass Ihrer Wii U manuell eine IP-Adresse zugewiesen wurde, bevor Sie DMZ aktivieren.

b) Loggen Sie sich in die Seite mit den Einstellungen Ihres Routers ein.

c) Suchen Sie eine Option, die „DMZ“ oder „Demilitarised Zone“ heißt. Je nach Router kann sich diese z. B. in der Kategorie Sicherheit, Anwendung, Firewall oder Gaming befinden.

d) Folgen Sie der Anleitung Ihres Anbieters und schalten Sie die DMZ-Funktion ein.

e) Geben Sie die IP-Adresse Ihrer Wii U ein.

f) Übernehmen bzw. Speichern Sie die Änderungen.

g) Versuchen Sie, sich mit Ihrer Wii U zu verbinden und vergewissern Sie sich, dass Sie nun gegen andere Spieler ohne weitere Probleme antreten können. Hinweis: Es kann kurze Zeit dauern, bis die DMZ-Einstellungen übernommen wurden.

4. Portweiterleitung

a) Stellen Sie zuerst sicher, dass Ihrer Wii U manuell eine IP-Adresse zugewiesen wurde, bevor Sie die Portweiterleitung aktivieren.

b) Loggen Sie sich in die Seite mit den Einstellungen Ihres Routers ein.

c) Suchen Sie die Option „Portweiterleitung“. Je nach Router kann sich diese z. B. in der Kategorie Sicherheit, Anwendung, Firewall oder Gaming befinden.

d) Geben Sie die notwendigen Informationen ein:

Ports: 442 - 445 und 28000 - 29500

UDP: Datenverkehr an alle Adressen erlauben. Dies ist notwendig, um Peer-to-Peer-Kommunikation während des Spiels zu ermöglichen (Ports 1 - 65000).

e) Geben Sie die IP-Adresse Ihrer Wii U ein.

f) Übernehmen bzw. Speichern Sie die Änderungen.

g) Versuchen Sie, sich mit Ihrer Wii U zu verbinden und vergewissern Sie sich, dass Sie nun ohne weitere Probleme gegen andere Spieler antreten können. Hinweis: Es kann kurze Zeit dauern, bis die neuen Einstellungen übernommen wurden.

Falls das Problem weiterhin besteht, treten Sie bitte mit uns in Kontakt. Die folgenden Informationen könnten bei der Problemlösung behilflich sein:

  • Name Ihres Internetanbieters.
  • Modell und Marke Ihres Netzwerkgerätes (Access Point, Router, etc.).
  • Seriennummer der Wii U.


Mehr über: Fehlermeldungen