Software-Update vom 30. März 2018

Betrifft: Nintendo Switch


Jetzt ist ein Software-Update für „Xenoblade Chronicles 2“ verfügbar, das neue Funktionen und Anpassungen bietet. Bitte starten Sie das Update, während Ihre Nintendo Switch-Konsole mit dem Internet verbunden ist. Die Softwareversion nach diesem Update lautet 1.3.1.

Inhalt des Updates

Behobene Probleme

  • Ein Problem wurde behoben, durch das gewöhnliche Klingen beim Beginn eines „Neues Spiel +“-Durchgangs gelöscht wurden, wenn sie Rex zugewiesen waren, zuvor aber mit anderen Meistern resoniert hatten.
    • Selbst nach der Durchführung des Updates können die Klingen nicht wiederhergestellt werden. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.
  • Ein Problem im „Neues Spiel +“-Modus wurde behoben, durch das der Spieler den Harmonieerfolg einer gewöhnlichen Klinge nicht erhielt, selbst wenn alle Bedingungen dafür erfüllt waren.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das das Vertrauen von entlassenen seltenen Klingen nicht über Stufe S hinausging, wenn die Klinge erneut mit einem Charakter resonierte.
    • Nach der Durchführung des Updates wird das Vertrauen auf Stufe S gesetzt.
    • Sollte die eigentliche Vertrauensstufe höher als S gewesen sein, wird sie schnell auf die tatsächliche Stufe angehoben, sobald eine Aktion zur Erhöhung des Vertrauens im Spiel durchgeführt wird.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Effekte, die auf Klingen in Bereitschaft wirken sollten, nur im Kampf aktiv wurden. Die folgenden Effekte wurden korrigiert:
    • Kernsplitter: Einige statuserhöhende Effekte wie „MaxKP Plus“, „Besiegte Gegner hinterlassen mehr Gold”, „Erhöht die Chance auf Items von besiegten Gegnern“
    • Hilfskerne: „Angreiferbande“, „Schulter an Schulter“
    • Poppys Talent-RAM: Einige statuserhöhende Effekte wie „MaxKP Plus“, „Goldrausch“, „Schatzsensor“, „Angreiferbande“ und „Schulter an Schulter“.
    • Gewöhnliche Klingentalente: „Rasches Wachstum“, „Waffenmeister“, „Goldrausch“ und „Schatzsensor“.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Patrokas Ausweichentalent nicht korrekt aktiviert wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, das den Fortschritt in der Mission „Spurlos verschwunden“ in Gormott behindert wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, das den Fortschritt in der Mission „Die stärksten Söldner“ in Uraya behindert wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, das den Fortschritt in der Mission „Ein Wiedersehen“ in Mor Ardain behindert wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Minikarte und der Kompass nicht angezeigt wurde und die Schnellreise über den X-Knopf nicht verfügbar war.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Mythras 10-%-Äthererhöhung nicht in der Attributanzeige von Rex angezeigt wurde.
    • Dieses Problem betraf nur die Anzeige der Erhöhung, nicht deren Wirksamkeit.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Spezialtalente zum Erstellen von Gegenständen, wie „Pyras Kochkünste“, nicht kontinuierlich eingesetzt werden konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das bei der Entdeckung von Reisepunkten, Orten und Geheimpunkten der Ortsname nicht angezeigt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Rex' Klingen beim Klingenwechsel in entgegengesetzter Richtung durchlaufen wurden, wenn Mythra im Einsatz war.

Änderungen und neue Funktionen

  • Der neue NPC Momoni wurde zu Kapitel 1 des „Neues Spiel +“-Modus hinzugefügt. Über diesen NPC kann der Goldvorrat ein Mal wiederhergestellt werden.
  • Sollte der Spieler nicht über genügend Gold verfügen, um eine Tiefenweste zu kaufen oder Gold nach Hause zu schicken, hilft dieser Charakter aus.
  • Der Schwierigkeitsgrad einiger Bosskämpfe in Kapitel 10 des „Neues Spiel +“-Modus wurde an Rex' Level angepasst.
  • Die derzeit vorhandene sowie die maximale Anzahl von Zubehörteilen, Hilfskernen und Poppy-Bauteilen wird jetzt in Menüs und in Läden angezeigt.
  • Eine Funktion wurde hinzugefügt, über die die zweite Mission des Erweiterungspasses heruntergeladen werden kann.
  • Eine Nachrichtenseite wurde im Menü hinzugefügt, über die Informationen zum Erweiterungspass bekanntgegeben werden.
  • Wenn der Erweiterungspass von der Konsole entfernt oder gelöscht wird, können Speicherdaten, die Inhalte des Erweiterungspasses verwenden, nicht länger über „Weiter“ ausgewählt werden.
    • Sobald der Erweiterungspass heruntergeladen wird, kann die Schaltfläche „Weiter“ wieder ausgewählt werden.

Zusätzliche Informationen

Das Herunterladen von Updates hat keinen Einfluss auf Ihre Speicherdaten.

Das Update ist notwendig, um die Internet-Funktionen des Spiels zu verwenden.

Um diesen Inhalt herunterzuladen wird eventuell zusätzlicher Speicherplatz benötigt. Wenn nicht genug Speicherplatz auf der Nintendo Switch-Konsole verfügbar ist, kann eine kompatible microSD Card verwendet werden. Weitere Informationen finden sich in der Kundenservice-Rubrik. Wie viel freier Speicherplatz auf dem Systemspeicher oder der microSD Card zur Verfügung steht, ist in den Systemeinstellungen im HOME-Menü unter „Datenverwaltung“ einsehbar.