Die Nintendo Switch-Konsole schaltet selbstständig in den Standby-Modus oder schaltet sich aus.

Betrifft: Nintendo Switch


Wurde die Konsole für gewisse Zeit eingeschaltet gelassen, ohne dass eine Steuerungseingabe erfolgte?

  • Der Standby-Modus der Konsole wurde möglicherweise automatisch aktiviert, um Energie zu sparen. Wenn über einen längeren Zeitraum keine Steuerungseingabe erfolgt, wird der Standby-Modus der Konsole aktiviert. Standardmäßig ist die Konsole so eingestellt, dass der Standby-Modus ohne Steuerungseingabe automatisch nach einer Stunde im TV-Modus oder nach zehn Minuten im Handheld-Modus aktiviert wird.

    Sie können die Einstellungen zur automatischen Aktivierung des Standby-Modus ändern. Wählen Sie hierfür HOME-Menü ⇒ Systemeinstellungen ⇒ Standby-Modus aus.

Ist die Batterieleistung der Konsole erschöpft?

Wurde mithilfe der App für die Nintendo Switch-Altersbeschränkungen eine Spieldauer festgelegt?

Hat sich Schmutz in der Lüftungsöffnung oder im Lüftungseinlass der Konsole gesammelt?

Befindet sich die Konsole an einem Ort, an dem es heiß werden kann, oder auf einer Art audiovisuellem Gerät?

  • Stellen Sie sicher, dass sich die Konsole nicht an einem Ort befindet, an dem es zu heiß werden kann, da automatisch der Standby-Modus aktiviert wird, wenn die Konsole überhitzt. Die Konsole lässt sich möglicherweise nicht einschalten, wenn sich Schmutz in der Lüftungsöffnung und/oder dem Lüftungseinlass gesammelt hat. Kontaktieren Sie in diesem Falle bitte den Nintendo-Service.