Allgemeine Spieltipps

Betrifft: Nintendo DS


Ein wahrer Gentleman sieht ein, dass es mehr Würde hat, Hilfe anzunehmen, als sich alleine abzumühen. Deshalb ist auch überhaupt nichts dagegen einzuwenden, wenn Sie sich die Tipps zu einem besonders verworrenen Fall, wie Professor Layton und die Schatulle der Pandora, durchlesen. Denn so gehört es sich nun mal für einen Gentleman (oder eine Dame)...

Nach der Wahrheit suchen
Überall wimmelt es vor Rätseln, Geheimnissen und Leuten, die Ihnen eine Geschichte auftischen wollen: Bei Ihren Ermittlungen finden Sie am leichtesten Hinweise, wenn Sie so viele Bereiche wie möglich absuchen und sich mit absolut jedem so oft wie nur möglich unterhalten!

Wenn das Gedächtnis nachlässt
Verwenden Sie bei Rätseln das Feld "Notizen", um sich Notizen zu machen, streichen Sie die Optionen, die Sie bereits ausgeschlossen haben, und halten Sie Ihren Kopf frei vor allen möglichen Störinformationen.

Überlegen Sie lieber zweimal, bevor Sie antworten
Wenn Sie genug Pikarat gesammelt haben, werden alle möglichen verblüffenden Boni im Abschnitt Streng Geheim des Bonus-Menüs freigeschaltet. Sie tun also gut daran, sich davon so viele wie möglich zu verdienen. Bedenken Sie aber, dass sich die Anzahl an Pikarat, die ein Rätsel wert ist, verringert, wenn Sie eine falsche Antwort geben. Überlegen Sie daher genau und antworten Sie lieber erst, wenn Sie sich hundertprozentig sicher sind, als einen voreiligen Schuss ins Blaue zu wagen.

Informationen kaufen
Damit Sie gleich die richtige Antwort geben, wenn Sie es mit einem besonders kniffligen Rätsel zu tun haben, ist es ratsam, ein Portemonnaie voller Hinweismünzen zur Hand zu haben. Bei jedem Rätsel gibt es drei Hinweise, und mit einer Hinweismünze können Sie sich schon einen Fetzen Informationen kaufen, der etwas Licht ins Dunkel bringen sollte. Hinweismünzen sind überall im Spiel versteckt, zum Beispiel hinter einer Straßenlaterne, oben auf einem Fensterbrett und in allen möglichen Ecken und Winkeln, die für das Auge unsichtbar sind. Man muss nur gezielt auf den Touchscreen tippen, um sie aufzudecken und für sich zu beanspruchen. Aber wenn Sie hartnäckig genug sind, wird sich Ihre Münzsammlung schon bald sehen lassen können. Man kann ja nie wissen, wann man sie noch mal braucht.

Hamster-Training
Schon früh im Spiel wird Ihnen ein recht übergewichtiger Hamster anvertraut, dem Sie dabei helfen sollen, wieder in Form zu kommen. Wenn Sie Erfolg haben, spürt er für Sie Hinweismünzen auf - eine gute Investition also für Sie! Um aus Ihrem rundlichen Zögling wieder eine gepflegte Erscheinung zu machen, müssen Sie einen Trainings-Parcours für ihn entwerfen, bei dem er auch am Ball bleibt. Aber denken Sie beim Verteilen von Spielzeugen auf dem Trainings-Parcours daran, dass er immer höchstens drei Schritte laufen möchte, um Spielzeuge zu holen. Nur ein Schritt mehr und der rundliche Nager lehnt ab. 

Die Aromen von Folsense
Die Bürger von Folsense wissen die Entspannung und Erholung bei einer Tasse Tee zu schätzen - und haben ganz genaue Erwartungen an Ihr Gebräu (so wie sie jeder Teeliebhaber haben sollte). Seien Sie daher besonders aufmerksam, wenn jemand seine ideale Teemischung beschreibt, da die Wortwahl sehr genau an die Beschreibungen der verschiedenen Zutaten in Ihrem Teekoffer erinnert. Natürlich möchte niemand pausenlos Tee trinken, so dass Sie manche Bereiche öfter aufsuchen müssen, bevor Sie die Zeichen entdecken, die auf unbändigen Teedurst hindeuten. Gastfreundlichkeit ist eine Tugend, und es gibt nur wenige Dinge, die schöner sind, als ein gut sortierter Teekoffer. Damit Ihr Koffer aber auch einem Gentleman angemessen ist, müssen Sie sich durch das Lösen von Rätseln alle acht Zutaten besorgen. Bitte bedenken Sie, dass bestimmte Zutaten erst in den späteren Kapiteln erhältlich sind, wobei die letzte und erlesenste Zutat in Kapitel 6 an der Westkreuzung wartet.

Eine ganz neue Aufgabe: Die Kamerareparatur
Im Laufe Ihrer Ermittlungen sammeln Sie zehn Teile einer kaputten Kamera. Haben Sie genug technisches Geschick, um diese wieder zusammenzusetzen, wird ein neues "Finde die 3 Fehler-Rätsel" freigeschaltet, mit dem Sie weitere versteckte Rätsel enthüllen können. Diejenigen, die genug technisches Geschick mitbringen, werden verstehen, dass es bei der Lösung des Rätsels darauf ankommt, zuerst die naheliegendsten Komponenten (wie die Linse, den Auslöseknopf und den Sucher) zusammenzubauen. Wenn man sich die Blaupausen am oberen Bildschirmrand genau ansieht, bekommt man auch eine Vorstellung, wie man die Teile zusammensetzen muss.

Ein Dankeschön für treue Spieler
Wenn Sie das Mysterium um Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf (das erste Spiel der Serie) mit mehr als 129 abgeschlossenen Rätseln gelöst haben, erhalten Sie von dem gespeicherten Spiel ein Passwort.  Sobald Sie Professor Layton und die Schatulle der Pandora zu Ende gespielt haben, können Sie das Passwort im Abschnitt Streng Geheim des Bonus-Menüs eingeben und so ein Spezialrätsel von den Bewohnern von Saint-Mystère freischalten.