Controller

Betrifft: Nintendo 64


Der Nintendo 64-Controller bietet absoluten Bedienkomfort. Er hat drei Arme und mit drei unterschiedlichen Griffpositionen ist die Steuerung selbst für die komplexesten Spiele kinderleicht und optimal auszuführen.

Der analoge 3D-Stick in der Mitte ermöglicht sehr exakte Steuerungen in jede Richtung eines 360° Radius. Dabei reagiert dieser Stick sehr sensibel, z. B. läuft die Spielfigur umso schneller, je stärker die Richtung gedrückt wird. Weiterhin verfügt der Controller über ein Steuerkreuz, die Standard A- und B- Knöpfe, L- und R-Tasten und einen Startknopf auf der Oberseite. Hinzu kommen vier C-Knöpfe, die - je nach Spieltyp - unterschiedliche Funktionen, wie z. B. die Änderung der Spielperspektive, haben.

Auf der Unterseite des Controllers befindet sich der Z-Trigger - er dient z. B. als Feuerknopf - und ein Steckplatz für das herausnehmbare Controller Pak, Transfer Pak bzw. Rumble Pak.

Der Nintendo 64-Controller ist in acht verschiedenen Farben (grau, schwarz, rot, grün, gelb, blau, lila-transparent und clear-blue) erschienen.

Die Kabellänge beträgt ca. 1,80 m.