Steuerproblem - falsche Tastenbelegung

Betrifft: Nintendo 64


Nach dem Einschalten des Gerätes ist die Belegung der Spieltasten plötzlich verändert.

Die Ursache hierfür kann sein, dass der 3-D Joystick während dem Einschalten der Konsole nicht in seiner neutralen Stellung war.

Ist dies der Fall, deutet das Nintendo 64 diese außergewöhnliche Stellung als Grundstellung, und baut darauf alle weiteren Befehle auf, welche dadurch nun verkehrt gedeutet werden und es kommt zu Fehlfunktionen.

  1. Drücken Sie Start, L- und R-Knopf gleichzeitig (=Warmstart) oder schalten Sie das Gerät aus und nach einer kurzen Wartezeit wieder ein ohne den 3D-Joystick zu bewegen.
  2. Überprüfen Sie bitte anhand der Bedienungsanleitung des Spieles ob evtl. die Tastenbelegung einstellbar ist.
  • Führt die Beachtung dieser Hinweise zu keinem Erfolg, liegt ein Defekt am Controller vor. Eine Reparatur der Nintendo 64-Controller ist leider nicht mehr möglich.