Software-Update: 7. Februar 2018

CI_3DS_PokemonUltraSunUltraMoon_Patch_1_2.jpg

Jetzt ist ein Software-Update für Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond verfügbar, das neue Funktionen und Anpassungen bietet, um das Spielerlebnis weiter zu verbessern. Um die Software zu aktualisieren, muss das Spiel gestartet werden, während das System mit dem Internet verbunden ist. Die Softwareversion nach diesem Update lautet 1.2.

Inhalt des Updates

  • Anpassungen zur Verbesserung des Spielgefühls wurden vorgenommen.

Zusätzliche Informationen

Das Update ist notwendig, um die Internet-Funktionen des Spiels zu verwenden.

In Version 1.1 aufgenommene Kampfvideos können auch nach dem Update auf Version 1.2 weiterhin wiedergegeben und veröffentlicht werden.

Wichtig:

Die Update-Daten werden auf der SD Card gespeichert, die sich in deinem Nintendo 3DS-System befindet. Solltest du nicht genügend freien Speicherplatz auf der SD Card haben, kann das Update nicht einwandfrei installiert werden. Wie viel freien Speicherplatz du auf deiner SD Card hast, siehst du in der Datenverwaltung, zu der du über die Systemeinstellungen im HOME-Menü gelangst.

Bitte vergewissere dich, dass du die Update-Daten nicht löschst. Um sie einzusehen, wählst du in den Systemeinstellungen → Datenverwaltung → Nintendo 3DS → Zusätzliche Inhalte.

Solltest du den Vertrag zur Nutzung der Nintendo 3DS-Services und die Datenschutzrichtlinie beim ersten Start deines Nintendo 3DS-Systems nicht akzeptiert haben, kannst du keine Internetverbindung herstellen, um die Update-Daten herunterzuladen. Bitte lies dazu den Vertrag zur Nutzung der Nintendo 3DS-Services und die Datenschutzrichtlinie in den Systemeinstellungen unter → Interneteinstellungen → Weitere Informationen → Nutzungsvertrag.