Rhythm Thief & der Schatz des Kaisers

FAQs

1. Kann ich das Spiel zu zweit spielen?
Ja. Dabei unterstützt „Rhythm Thief und der Schatz des Kaisers“ das Einzel- und Multi-Kartenspiel. Das heißt, man kann mit nur einer Spielkarte gegen einen Freund, der auch einen Nintendo 3DS hat, bei einer Auswahl an verschiedenen Tanzwettbewerben antreten.
Sollten beide Spieler im Besitz einer eigenen Spielkarte sein, wird die Auswahl der verfügbaren Songs vergrößert.

2. Unterstützt das Spiel StreetPass und SpotPass?
Das Spiel unterstützt StreetPass. Wenn man einen anderen Spieler trifft, der aktuell „Rhythm Thief und der Schatz des Kaisers“ spielt (und die StreetPass-Funktion einmal aktiviert hat), tauchen auf der speziellen StreetPass-Karte Fans auf. Daraufhin kann der Spieler versuchen, die Fans mit einer gelungen Showeinlage für sich zu begeistern.
SpotPass und die Nintendo Wi-Fi Connection werden von dem Spiel nicht unterstützt.

3. Gibt es ein besseres Ranking als „A“?
Nein, der beste Rang, den man in den einzelnen Spielen erzielen kann, ist „A“.

4. Mit welchen Spielen könnte man „Rhythm Thief und der Schatz des Kaisers“ vergleichen?
Im Spiel bewegt man sich, ähnlich wie in Professor Layton, durch Paris und trifft auf verschiedene Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Anstelle von Bilder-Rätseln bietet Rhythm Thief jedoch musikalische Aufgaben und Rhythmus-Spiele, ähnlich wie z. B. „Elite Beat Agents“.


Mehr über: Spiele