Luigi's Mansion 2 FAQs

Wie startet man den Mehrspieler-Modus?

Der Mehrspieler-Modus "Wirrwarrturm" muss zunächst im "Finstermond-Abenteuer" freigespielt werden. Dies geschieht automatisch, sobald man die Mission A-4 „Trug und Täuschung“ in der "Gruselvilla" abgeschlossen hat. Anschließend kann man den "Wirrwarrturm" über den Monitor im Labor des Professors anwählen.

Um mit einem Freund über das "Lokale Spiel" gemeinsam spielen zu können, müssen alle Teilnehmer den „Wirrwarrturm“ auf ihren Spielen freigespielt haben.

Wie besiegt man den Endgegner in der Gruselvilla (Riesenspinne)?

Der Kampf ist in 3 Phasen unterteilt:

1. In der ersten Phase blendet man die Spinne und zieht dann den Netzknoten zu der Fackel am Eingang. Wenn der Geist, der von der Spinne Besitz ergriffen hat, zum Vorschein kommt, blendet man ihn und versucht ihn anschließend einzusaugen.

2. In der zweiten Phase geht es darum, den Netznoten zu der Ritterstatue mit der Lanze zu ziehen, so dass diese den Knoten aufspießt. Dann dreht man den Kronleuchter mit dem Staubsauger, um das Netz zu entzünden. Wenn der Geist zum Vorschein kommt, blendet man ihn erneut und versucht ihn wieder einzusaugen.

3. In der letzten Phase muss man „lediglich“ den roten Spinnen und den Angriffen der großen Spinne ausweichen, während man den Netzknoten zur Fackel zieht. Dann saugt man den Geist ein, sobald er zum Vorschein kommt, um den Kampf zu beenden.


Mehr über: Spiele